Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.02.2010
gespeichert: 16 (0)*
gedruckt: 362 (5)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.11.2008
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Schalotte(n)
Knoblauchzehe(n)
1 EL Butterschmalz
5 dl Apfelmost
7 1/2 dl Hühnerbrühe
1 1/2 dl Sahne
1 1/2 dl Crème fraîche
 wenig Salz und Pfeffer aus der Mühle
4 EL Sahne, geschlagene
4 Scheibe/n Toastbrot
1 Bund Petersilie

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Schalotten und die Knoblauchzehen schälen und fein schneiden. Das Toastbrot entrinden und in Würfel schneiden. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und fein schneiden.

Die Schalotten und den Knoblauch in heißem Butterschmalz anschwitzen, mit dem Apfelwein ablöschen und den Most auf die Hälfte reduzieren. Die Bouillon dazu gießen und die Suppe ca. 20 Minuten köcheln lassen.

Die Brotwürfel in Butterschmalz goldbraun rösten.

Den Rahm und die Crème fraîche zur Suppe gießen und die Suppe köcheln lassen, bis sie leicht sämig ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zuletzt den Schlagrahm unter die Suppe ziehen und die Suppe in vorgewärmten Tellern anrichten. Die Croutons darauf verteilen und mit Petersilie garnieren.

Dazu servieren Sie ein Glas Apfelwein.