Erdbeertörtchen


Rezept speichern  Speichern

ergibt 6 - 8 Törtchen

Durchschnittliche Bewertung: 3.83
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 25.02.2010



Zutaten

für
3 Ei(er)
120 g Zucker
3 EL Wasser, warmes
1 Prise(n) Salz
110 g Mehl
1 TL Backpulver
3 EL Haselnüsse, gemahlen
250 g Erdbeeren
1 Becher Pudding (Vanillepudding) aus dem Kühlregal
Fett für die Förmchen
Mehl für die Förmchen

Für den Guss:

1 Pck. Tortenguss, rot
¼ Liter Apfelsaft oder Johannisbeersaft
1 EL Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
6 – 8 kleine Tarteförmchen ausfetten und mit Mehl ausstauben. Den Backofen auf 175°C vorheizen.

Die Eier in einer Schüssel mit einem Handrührgerät schlagen, nach und nach Zucker, Wasser und Salz hinzugeben. 4 - 5 Minuten auf höchster Stufe zu einem hellen Schaum schlagen.

Das Mehl mit dem Backpulver und den gemahlenen Nüssen vermischen. Die Mehlmischung darüber sieben und mit einem Teigspachtel sorgfältig unterheben. Man darf keine Eierschaumflöckchen mehr sehen.

Den Teig in die Förmchen füllen und glatt streichen. Schnell in den Backofen geben und etwa 15 Minuten goldgelb backen. Den Backofen ausschalten und 10 Minuten warten. Erst dann die Torteletts herausnehmen und auf ein Kuchengitter stürzen.

Jetzt die Erdbeeren putzen, waschen, die größeren teilen und zum Trocknen auf Küchenpapier ausbreiten. Nachdem die Törtchen ausgekühlt sind, den Vanillepudding darauf geben und glatt streichen. Die Erdbeeren darüber verteilen.

Den Tortenguss mit 4 EL Saft und Zucker in einem Schälchen verrühren. Den restlichen Saft aufkochen, den Guss einrühren und nochmals aufkochen lassen. Jetzt schnell über die Früchte gießen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Steffi1303194

Ganz köstlich! Habe sie für einen Geburtstag gemacht und sind super angekommen, toller Tipp mit dem Vanillepudding. Lecker!

19.05.2018 00:38
Antworten
xmelina

Hallo, ich habe die kleinen Kuchen heute mit Mandarinen und Pudding ausprobiert. Sehr lecker und einfach gemacht, Bilder kommen :)

09.11.2014 20:15
Antworten
Schnupperfuchs

Solch herrliche Tortelettes aus Mürbeteig gibt es bei Edeka von Koppenrath :) Dann nur noch Pudding drauf streichen und Erdbeeren darüber geben.

27.06.2013 20:01
Antworten
Dolcevita2011

Mhh... was waren diese Toertchen doch so lecker...!!! Ein schoenes Rezept. Den Tortenguss habe ich ohne Saft hergestellt (weil ich keinen zu Hause hatte). Auch sind meine Toertchen vom Pudding leider etwas durchgeweicht, aber das hat dem Geschmack gar keinen Abbruch getan!! Danke Dir fuers Rezept! Dolcevita2011

03.10.2011 21:03
Antworten
bross

Diese kleinen Erdbeertörtchen sind genau das richtige für den kleinen Hunger zwischendurch! Nicht wirklich schnell zubereitet, aber die Mühe wird mit einen ausgezeichneten Geschmack belohnt! Bestimmt bald wieder! Danke für das tolle Rezept! LG! bross

08.08.2010 17:23
Antworten