Bewertung
(4) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.02.2010
gespeichert: 114 (0)*
gedruckt: 3.472 (5)*
verschickt: 30 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 31.05.2009
9 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Mascarpone
500 g Erdbeeren
3 m.-große Eiweiß
6 cl Cointreau
200 g Kekse (Cantuccini)
4 Tropfen Aroma (Orangen-)
1/4 Liter Orangensaft
100 g Puderzucker
2 Pck. Zucker (Orangen-)
100 g Schokolade, weiß

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. Ruhezeit: ca. 12 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Erdbeeren waschen und 300 g davon in Scheiben schneiden. Den Rest der Erdbeeren mit dem Orangenzucker pürieren und kalt stellen.

Das Eiweiß mit dem Puderzucker auf höchster Stufe steif schlagen und 4 Tropfen Orangenaroma hinzufügen. Dann das Eiweiß mit einem Esslöffel unter die Mascarpone heben. Achtung: Nicht den Mixer verwenden, sonst fällt die Masse in sich zusammen und wird flüssig!

Jetzt den Cointreau mit dem Orangensaft vermischen und über die Erdbeerscheiben geben.

Eine Schicht Cantuccini auf dem Boden einer Schüssel oder einer flachen Form verteilen und eine Schicht Erdbeeren darüber geben. Dann einen Teil der Mascarpone darüber verteilen und so lange fortfahren, bis alles aufgebraucht ist und Mascarpone die Abschlussschicht bildet. Die Cantuccini dürfen vorher nicht mit Orangensaft o.ä getränkt werden, das geschieht von selbst! Schließlich das Erdbeerpüree über das Tiramisu geben und (am besten über Nacht) kalt stellen.
Kurz vor dem Servieren mit geraspelter weißer Schokolade dekorieren.