Zutaten

500 g Teig (Hefeteig)
2 Becher Schmand
350 g Speck, fein geschnitter und gewürfelter
5 große Zwiebel(n)
250 g Käse, griebener
  Pfeffer
  Salz
  Muskat, frisch aus der Mühle oder gemahlen
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebeln sehr fein schneiden, mit den übrigen Zutaten bereitstellen. Den Backofen auf Maximaltemperatur - am besten bis 300 Grad - vorheizen. Einen festen Hefeteig aus Mehl, nehme hier gerne Dinkelmehl oder etwas dunkleres Mehl bis 1050, Hefe, Salz und wenig Wasser in der Maschine herstellen. Den Teig nicht gehen lassen!!! sondern sofort ein Stück abnehmen, hauchdünn auswallen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Mit Schmand bestreichen, so dass der Teig bedeckt ist, mit Speck und Zwiebeln belegen und mit geriebenem Käse bestreuen. Das ganze mit Muskat aus der Mühle, ersatzweise mit gemahlenem Muskat, Pfeffer und Salz abschmecken. In den vorgeheizten Backofen schieben und knusprig backen. Der Teig reicht, wenn man ihn ganz dünn auswallt, für 6-7 Bleche. Speck- und Zwiebelmenge richtet sich etwas nach der Dicke des Belags.