Asien
Gemüse
Vegetarisch
Beilage
raffiniert oder preiswert
Schnell
einfach
kalorienarm
fettarm
Trennkost
Wok
Thailand

Rezept speichern  Speichern

Pfannengemüse aus dem Wok

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 26.11.2003



Zutaten

für
225 g Chinakohl
125 g Mais
125 g Brokkoli
1 m.-große Karotte(n)
4 EL Öl
1 TL Salz
1 TL Zucker, braun
1 EL Sojasauce, helle (dunkle geht auch ist eigentlich nur für´s Auge)
1 TL Brühe, gekörnte
1 TL Öl (Sesamöl) (schmeckt auch ohne lecker!)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Gemüse möglichst gleich und sehr fein stifteln. Beiseite stellen.
Öl im vorgeheizten Wok erhitzen. Gemüse unter rühren etwa 2 Min. braten. Salz, Zucker, und Brühe zufügen. Unter Rühren 1 Min. garen. Mit Sojasauce, evtl. Sesamöl nach Geschmack würzen.
Geht super schnell und schmeckt lecker als Hauptgericht oder zu Kurzgebratenem.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

jen-s

Hmmm,.. lecker^^ Gleich mal ausprobiert, hat klasse geschmeckt! Danke für das tolle Rezept.

26.01.2006 23:44
Antworten
HeikeV

Hatte zwar keine Möhren da, war aber trotzdem sehr lecker. Habe noch Cashewkerne untergemischt. danke :o)

13.11.2005 14:37
Antworten
gypsy0201

Hallo Carmen, hatte noch Chinakohl über und bin auf Dein Rezept gestossen, hab´s gerade gegessen. Sehr lecker GlG Gypsy

26.02.2005 17:01
Antworten
fondüdü

hallo carmen! koche auch gerne mal was im wok - benütze aber immer dieselben zutaten (macht der gewohnheit?!?). danke also für die paar neuen ideen, werds gleich ausprobieren! v.a. hab ich noch nie mit chinakohl "gewokt". klingt lecker! LG, fondüdü

27.11.2003 08:30
Antworten