Bibileskäse


Rezept speichern  Speichern

leckerer badischer Dip, der zu Pellkartoffeln oder Bratkartoffeln gegessen wird

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 23.02.2010



Zutaten

für
250 g Kräuterquark
etwas süße Sahne
1 kleine Zwiebel(n)
1 Bund Schnittlauch, in feine Röllchen geschnitten
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Den Quark mit der Sahne zu einer glatten Masse rühren. Danach die Zwiebel ganz fein schneiden und mit dem geschnittenen Schnittlauch unterrühren. Mit einer guten Prise Salz und etwas Pfeffer abschmecken.

Traditionell wird Bibileskäs mit Pellkartoffeln (Herdäpfel) oder mit Wurstsalat und Bratkartoffeln gegessen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

DolceVita4456

Diesen leckeren Kräuterquark haben wir mit Schnittlauch aus unserem Garten auf frischem Bauernbrot genossen. LG DolceVita

21.05.2018 16:35
Antworten
Mad3001

Danke, freut mich das es Euch schmeckt...

16.12.2017 15:11
Antworten
Archeheike

Hallo, sehr leckerer Kräuterquark, schnell gemacht. LG He3ike

08.11.2017 08:38
Antworten