Asien
Fleisch
Gemüse
Hauptspeise
Reis
raffiniert oder preiswert
Schnell
einfach
Geflügel
Resteverwertung
Wok
Getreide

Rezept speichern  Speichern

Gemüsereis aus dem Wok

Durchschnittliche Bewertung: 4.13
bei 30 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 23.02.2010 568 kcal



Zutaten

für
2 EL Olivenöl
50 g Cashewnüsse
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
1 Chilischote(n), rot
1 Möhre(n)
350 g Hähnchenfleisch, klein geschnittenes gegartes
100 g Erbsen, TK
4 Port. Reis, gekochter
2 EL Chilisauce, süß-scharfe
2 EL Sojasauce

Nährwerte pro Portion

kcal
568
Eiweiß
32,78 g
Fett
14,98 g
Kohlenhydr.
74,47 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Frühlingszwiebeln klein schneiden. Die Chilischote entkernen und ebenfalls klein schneiden. Die Möhre in Stifte schneiden.

Das Öl im Wok stark erhitzen und die Cashewkerne hinzufügen. Eine Minute unter Rühren rösten, danach herausnehmen und beiseite stellen. Frühlingszwiebeln und Chili eine Minute braten. Möhren, Hähnchenfleisch und Erbsen zufügen und weitere drei Minuten braten. Zum Schluss den Reis, Chilisauce, Sojasauce und die Cashewkerne dazu geben und kurz erhitzen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Mipfi89

Super leckeres Rezept! Wir machen allerdings immer etwas mehr von den müssen rein weil die so lecker sind. :-)

17.08.2018 08:46
Antworten
lofroehlich

Schnell und lecker auch ohne Fleisch

11.09.2017 18:48
Antworten
angel12-12

Sehr lecker. Wir haben es schon öfters gemacht, es schmeckt immer wieder gut :-)

20.09.2016 19:11
Antworten
_TMaya_

Ich habe das Rezept heute zum Mittagessen gekocht, da ich Vegetarierin bin habe ich das Fleisch durch Champignons ersetzt und es war einfach herrlich! Alle aus meiner Familie waren begeistert, das wird es jetzt öfter geben :D Vielen Dank für das leckere Rezept! LG Maya

19.05.2016 15:38
Antworten
lmo

Na klar, die grünen Bohnen hören sich sehr lecker an! Danke für Deine positive Rückmeldung!!! LG lmo

22.07.2014 12:38
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo Imo! Ich muss sagen: Dein Rezept ist super lecker! Habe allerdings die Nüsse weggelassen, da ich die nicht so gerne mag und eine TK Erbsen-Mörchen-Mischung genommen, was sehr lecker war, da die Möhrchen sehr süß waren und sie so eine kleine "Entlastung" zu Schärfe darstellten ;) Außerdem habe ich alles in einer normalen Pfanne zubereitet, da ich keinen Wok hatte, hat aber super geklappt, mein Ergebnis sieht den Bildern sehr ähnlich :D Lg. Milkamaus

08.08.2010 13:15
Antworten
Englishrose

Ratzfatz gemacht und sehr lecker! Habe allerdings statt des Hähnchenfleischs ein frisches Putenschnitzel in feine Streifen geschnitten und zuerst angebraten. LG, englishrose

13.04.2010 15:41
Antworten
lmo

Dankeschön für die gute Bewertung! LG lmo

13.04.2010 17:54
Antworten
lmo

Das freut mich, wenn es Dir geschmeckt hat. LG lmo

15.03.2010 05:51
Antworten
Pandora1184

Ging schnell und unkompliziert zu machen! War zudem sehr lecker!

14.03.2010 20:02
Antworten