Sesam - Ringbrötchen


Rezept speichern  Speichern

Für 12 Vollkornbrötchen

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 23.02.2010 180 kcal



Zutaten

für
300 g Weizen
100 g Dinkel
70 g Sesam
1 TL Salz
1 Würfel Hefe
2 TL Honig
250 ml Milch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Den Weizen und den Dinkel mischen und fein mahlen. Den Sesam in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Das Mehl mit der Hälfte des Sesams in einer Schüssel mischen. In die Mitte eine Mulde drücken und die Hefe hineinbröckeln. Den Honig darüber geben und warten, bis sich die Hefe aufgelöst hat. Die Milch lauwarm erwärmen und dazu gießen. Alles gründlich verkneten. Den Teig an einem warmen Platz 30-40 min gehen lassen.
Das Salz dazugeben und alles nochmals durchkneten. Den Teig in 12 gleich große Stücke teilen. Jedes Teigstück zu einem Strang rollen. Die Stränge in dem restlichen Sesam wälzen. Zu Ringen formen. Auf ein Backblech legen und nochmals 20 min gehen lassen. Bei 200° C im vorgeheizten Backofen ca. 20 min backen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

daniela__71

super rezept lg daniela

25.12.2015 09:06
Antworten
Fiammi

Hallo, ein sehr gutes Rezept. Habe nur etwas mehr Salz und weniger Hefe verwendet und nur ein wenig Sesam auf die Ringe gestreut. Ciao Fiammi

30.05.2015 19:25
Antworten