Bewertung
(6) Ø4,13
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.02.2010
gespeichert: 248 (0)*
gedruckt: 3.395 (8)*
verschickt: 22 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 21.08.2004
132 Beiträge (ø0,03/Tag)

Zutaten

50 g Speck, durchwachsener
250 g Rindfleisch für Gulasch
250 g Schweinefleisch für Gulasch
Paprikaschote(n), rot
20 g Butterschmalz
1 Dose Tomatenmark
Tomate(n)
500 g Sauerkraut
Zwiebel(n)
3/4 Liter Gemüsebrühe
Lorbeerblatt
Knoblauchzehe(n)
1/2 TL Kümmelpulver
1 TL Paprikapulver
2 EL Sahne
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 500 kcal

Das Fleisch in kleine Stücke schneiden. Butterschmalz im Schmortopf erhitzen und das Fleisch in zwei Portionen auf höchster Stufe anbraten, damit sich Röstaromen bilden. Danach aus dem Topf nehmen und im Ofen warm stellen.

Die Herdtemperatur auf mittlere Stufe zurückstellen. Speck, Paprika und Zwiebel in Würfel schneiden und leicht anbraten. Das Sauerkraut hinzufügen und leicht anrösten. Das Fleisch mit dem ausgetretenen Fleischsaft wieder dazugeben und gut umrühren. Die Tomaten würfeln und mit dem Tomatenmark darunter mischen. 1/3 der Gemüsebrühe angießen, umrühren und mit Salz und Pfeffer, durchgepresstem Knoblauch, Kümmel und Paprikapulver würzen. Das Lorbeerblatt dazu geben, die restliche Gemüsebrühe und das Gulasch bei geschlossenem Deckel ca. 90 Minuten schmoren.

Vor dem Servieren die Sahne unterrühren und nochmal abschmecken.