Deutschland
einfach
Europa
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Pasta
Pilze
Resteverwertung
Saucen
Schnell
Schwein
Studentenküche
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Spaghetti mit Sauce - Allerlei

Egenkreation

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 23.02.2010



Zutaten

für
400 g Spaghetti
2 Würstchen, (Wiener)
1 Paprikaschote(n)
100 g Kochschinken
½ Glas Champignons in Scheiben
1 Dose Erbsen
2 Zwiebel(n)
2 Dose/n Tomate(n), stückige
1 EL Tomatenmark
1 Tomate(n)
100 g Hackfleisch, gewürztes, halb und halb
½ Becher Crème fraîche
3 TL Gemüsebrühe, gekörnte
Currypulver oder Paprikapulver
Salz und Pfeffer
evtl. Estragon
etwas Olivenöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Zwiebeln schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Eine Pfanne mit Öl aufsetzen und das fertig gewürzte Hackfleisch und die Zwiebeln darin leicht anbraten.

In einen Topf die gehackten Tomaten, das Tomatenmark sowie die in Scheiben geschnittene Tomate geben. Zum Kochen bringen und bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Die Wiener Würstchen, den Kochschinken und die Paprikaschote würfeln. Alles in den Topf geben und etwa 15 Minuten köcheln lassen. Erbsen, Champignons, die angebratenen Zwiebeln und das angebratene Hackfleisch hinzugeben und alles weitere 15 Minuten köcheln lassen.

In der Zwischenzeit die Spaghetti nach Packungsanweisung bissfest kochen.

Zum Schluss die Sauce-Allerlei mit der Crème fraîche verfeinern und mit Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer und wahlweise Paprikapulver oder Currypulver abschmecken.

Die Spaghetti abgießen, auf Tellern anrichten und die Sauce-Allerlei darüber geben. Nach Belieben etwas Estragon darüber streuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.