Litschi - Joghurt - Torte


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 22.02.2010 380 kcal



Zutaten

für

Für den Teig:

100 g Margarine
100 g Zucker, braun
1 Pck. Vanillezucker, Bourbon-
2 Ei(er)
50 g Weizenmehl
25 g Speisestärke
10 g Kakaopulver
2 TL, gestr. Backpulver

Für den Belag:

1 Dose Litschi(s) (Abtropfgewicht 255 g)
1 Pck. Cremepulver, (Käse-Sahne-Tortencreme)
200 ml Saft, (Litschisaft)
2 EL Zitronensaft
450 g Naturjoghurt
400 ml Schlagsahne
1 EL Zucker, braun, zum Betreuen
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Gesamtzeit ca. 3 Stunden 30 Minuten
Für den Teig Margarine mit dem Mixer auf höchster Stufe geschmeidig rühren. Nach und nach Zucker und Vanillezucker unterrühren. Eier nach und nach unterrühren (jedes Ei einzeln). Mehl, Speisestärke, Kakao und Backpulver mischen, sieben, portionsweise auf mittlerer Stufe unterrühren. Den Teig in eine Springform (gefettet, mit Backpapier belegt) füllen, glatt streichen und bei 180°C im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten backen (bei Umluft 160°C, vorgeheizt).

Den Boden aus der Form lösen, auf einem Kuchenrost erkalten lassen. Tortenboden auf eine Tortenplatte legen und einen Tortenring darumstellen.

Für den Belag Litschis in einem Sieb gut abtropfen lassen, dabei den Saft auffangen und 200 ml abmessen. Litschis würfeln.

Tortencremepulver in eine Schüssel geben, nach Packungsanleitung, aber mit Litschi- und Zitronensaft, zubereiten, Joghurt unterrühren. Die steif geschlagene Sahne und die gewürfelten Litschis unterheben. Die Masse sofort auf den Tortenboden geben und glatt streichen.

Vor dem Servieren Tortenring lösen und entfernen. Die Tortenoberfläche mit dem braunen Zucker bestreuen, evtl. nach Belieben verzieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

CaroK77

Habe die Torte heute morgen gemacht, die Creme hat super geschmeckt! Zum Glück ist noch genug auf dem Tortenboden gelandet... :-) Vielen Dank für die tolle Idee!

25.06.2013 15:41
Antworten
PlüschPacmanMonster

Ich hab die Torte für eine Freundin zum Geburtstag gebacken, weil ihre Lieblingsfrucht Litschi ist. War ganz einfach (auch ohne Backerfahrungen außerhalb von Weihnachtsplätzchen(, hat super geschmeckt und die Freundin hat sich total gefreut. Danke für das tolle Rezept ^^

24.03.2013 01:24
Antworten