Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.02.2010
gespeichert: 11 (0)*
gedruckt: 266 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.03.2007
9 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Biskuitboden:
Ei(er)
125 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
125 g Mehl
25 g Speisestärke
1 TL, gestr. Backpulver
  Für den Belag:
4 Dose/n Mandarine(n), (Abtropfgewicht je 175 g)
2 Pck. Tortenguss, klar
500 ml Saft (Mandarinensaft a. d. Dosen, evtl. mit Wasser auffüllen)
750 ml Schlagsahne
3 Pck. Sahnesteif
100 g Puderzucker, gesiebt
Zitrone(n), den Saft davon
100 g Mandel(n), abgezogen und gehobelt
150 g Kuvertüre, Halbbitter-
25 g Kokosfett

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 6.760 kcal

Den Backofen vorheizen (Strom: 200°, Umluft: 180°, Gas Stufe 3-4).

Für den Teig Eier mit den Rührbesen des Handrührgerätes auf höchster Stufe in 1 Minute schaumig schlagen. Zucker mit Vanillezucker mischen, in 1 Minute einstreuen, dann noch 2 Minuten schlagen.

Mehl mit Speisestärke und Backpulver mischen, auf die Eiercreme sieben und kurz auf niedrigster Stufe unterrühren. Den Teig auf ein gefettetes Backblech (30 x 40 cm) geben und glatt streichen. Das Backblech in den Backofen schieben und den Kuchen etwa 15 Minuten backen.

Das Backblech auf einen Kuchenrost stellen und die Biskuitplatte erkalten lassen.

Für den Belag Mandarinen abtropfen lassen, den Saft dabei auffangen und 500 ml davon abmessen, evtl. mit Wasser auffüllen. Mandarinen auf der Biskuitplatte verteilen. Einen Guss aus Tortengusspulver und Mandarinensaft nach Packungsanleitung - aber ohne Zucker - zubereiten und auf den Mandarinen verteilen. Guss fest werden lassen.

Sahne mit Sahnesteif und Puderzucker steif schlagen. Zitronensaft unterrühren. Die Zitronensahne auf den Mandarinenbelag geben und glatt streichen.

Für die Schoko-Mandel-Stücke Mandeln in einer Pfanne ohne Fett unter Wenden rösten und auf einem Teller erkalten lassen. Kuvertüre in Stücke brechen und mit Kokosfett in einem kleinen Topf im Wasserbad bei schwacher Hitze schmelzen. Mandeln unterrühren. Die Schoko-Mandel-Masse etwa 0,5 cm dick auf Backpapier streichen und fest werden lassen. Die Masse in Stücke brechen und auf dem Kuchen verteilen.