Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.02.2010
gespeichert: 236 (0)*
gedruckt: 420 (2)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 30.11.2009
341 Beiträge (ø0,1/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
500 g Mehl
1 Pck. Trockenhefe
1/2 TL Zucker
2 TL Salz
125 g Joghurt (Vollmilchjoghurt)
Ei(er)
100 g Schafskäse oder Ziegenkäse
1 EL Milch zum Bepinseln
Ei(er) zum Bepinseln
5 Scheibe/n Käse (Gouda), in Dreiecke geschnitten
2 Scheibe/n Schinken, in Quadrate geschnitten
Paprikaschote(n), rot
Oliven, schwarze
  Mehl für die Arbeitsfläche
  Fett für die Schüssel und die Form

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mehl und Hefe mischen, der Teig sollte eher weich sein - also die Menge variieren zwischen 475 – 525 g. Dann Zucker, Salz, Eier und Joghurt zugeben. Jetzt den Käse, wenn man will: Schafs- oder Ziegenkäse mit einer Gabel zerdrücken und dazugeben.

Erst mit den Knethaken, dann auf bemehlter Fläche mit der Hand durcharbeiten, bis der Teig glatt und elastisch ist. Eine Kugel formen und in eine eingefettete Schüssel legen. Gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Auf die gefettete Springform (26 cm) legen, einen runden Laib von ca. 20 cm Durchmesser formen. Die Milch und das Ei verquirlen und den Teig damit bestreichen. Mit Käsedreiecken, Schinkenquadraten und Oliven garnieren und in die Mitte einen Stern aus Paprikastreifen setzen.

Den Brotteig noch einmal gehen lassen. Im vorgeheizten Ofen bei 175°C 30 - 35 Minuten backen.

Das Paradiesvogelbrot schmeckt kalt oder warm. Dazu passt Paradiesvogel-Aufstrich (bei meinen Rezepten), Bunterdrink (auch bei meinen Rezepten), Salat, Weißwein ...