Holundersuppe


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.29
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 21.08.2001



Zutaten

für
1 kg Holunderbeeren
1 Liter Wasser
2 EL Speisestärke
5 EL Zucker
1 Prise(n) Salz
125 ml Rotwein oder Apfelsaft
Zimt
Zitronensaft

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die vorbereiteten Holunderbeeren mit 1 l Wasser kochen, dabei die Beeren zerdrücken und den Saft durch ein Sieb gießen. Die Suppe mit der Speisestärke binden und durchkochen lassen. Zucker, Salz und Wein/Apfelsaft zugeben, mit Zimt und Zitrone abschmecken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Sächsytogo

Ganz genau so wird die Suppe gemacht. Obendrauf kommt noch zerbrochener Zwieback, den man entweder schnell und knackig löffelt oder einmatschen lässt.

17.04.2020 14:55
Antworten
Trommeltante

Es schmeckt auch super, wenn man die Suppe mit Sago eindickt und Grießklößchen dazu serviert. Sehr fruchtig ist es, wenn ma ein paar Apfelstückchen mitgart.

29.08.2012 17:07
Antworten
_Anju_

Wie wär denn die menge mit eingekochtem Saft?

18.01.2011 03:01
Antworten
schnurpelgrieps

wir machen sie immer aus eingekochtem Saft. Ich esse die seit ich denken kann - der besondere Kitzel für uns als Kinder waren die gerösteten Semmelwürfel. Den Tip mit dem Vanillepudding als "Binder" werde ich gleich mal ausprobieren. Tschü Schnurpelgrieps

12.03.2008 21:09
Antworten
Biene-und-Olli

Mhhh lecker! Das erinnert mich an meine Kindheit, als Mutti diese leckere Suppe gemacht hat. *schwärm* Deshalb gibts auch 5 Sterne. :) Liebe Grüße, Biene und Olli

29.12.2005 15:44
Antworten
Diana69

Wenn man die gekochten beeren durch die flotte Lotte dreht gehts ganz fix. Ich nehme statt Wein Milch und binde die Suppe mit Vanillepuddingpulver. Vor dem Servieren kommen geröstete weißbrotwürfel drauf. So kenne ich es von meiner Oma und meine Kinder lieben es genau wie ich. Winke, Diana

28.09.2004 17:16
Antworten
gwyn

na dann muss ich die auch gleich mal testen sobald die holunderblüten rufen.... danke fürs rezept! Gwyn

07.04.2004 23:48
Antworten
isis2179

Super lecker. So hat meine Oma die immer gemacht. LG isis

16.03.2004 16:14
Antworten