Bewertung
(5) Ø3,57
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.02.2010
gespeichert: 174 (0)*
gedruckt: 3.326 (5)*
verschickt: 23 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.08.2009
208 Beiträge (ø0,06/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
1 kg Hähnchenbrustfilet(s)
3 TL, gestr. Currypulver
2 Pck. Backpulver
1 TL Salz
1/2 TL Pfeffer, möglichst frisch gemahlen
50 ml Olivenöl
1 m.-große Zwiebel(n)
1 EL Zucker
2 EL Essig, am besten weißer Balsamico
  Salz
  Pfeffer, frisch gemahlen
  Für die Sauce:
2 m.-große Möhre(n)
2 m.-große Zwiebel(n)
1 m.-großer Apfel
6 EL Olivenöl
1 TL, gehäuft Currypulver (Thaicurry)
40 g Mehl
1/2 Liter Milch
4 TL Gemüsebrühe, gekörnte
500 ml Fruchtsaft, vom Früchtemix, evtl. zusätzlich Apfelsaft verwenden)
2 EL Chilisauce, süß
1 TL Salz
1 gr. Dose/n Früchte, gemischt
1 Bund Frühlingszwiebel(n), zum Garnieren

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 12 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Geschnetzeltes:
Das Hähnchenbrustfilet parieren und schnetzeln. Aus Olivenöl, Backpulver, Salz, Pfeffer und Currypulver eine Marinade bereiten und das Fleisch darin über Nacht im Kühlschrank marinieren. Am anderen Tag portionsweise kräftig anbraten. Die Zwiebel in Spalten schneiden und im Bratensatz anbraten. Mit Zucker karamellisieren und mit dem Essig ablöschen. Das Wasser angießen und etwas einkochen lassen. Dann das gebratene Fleisch unterheben. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken und warm stellen.

Fruchtige Currysoße:
Möhren und Zwiebeln putzen, dann fein würfeln. Apfel schälen, entkernen und in Würfel schneiden. Die Gemüse- und Apfelwürfel in Olivenöl leicht andünsten und mit Currypulver und Mehl bestäuben. Mit der Milch ablöschen, gekörnte Gemüsebrühe und Fruchtsaft zufügen und ca. 30 Minuten kochen lassen. Danach mit der Chilisoße und Salz pikant abschmecken, den Früchtemix unterheben.

Das Fleisch mit der Soße mischen.Die Frühlingszwiebeln schräg in Ringe schneiden und über das Fleisch streuen.

Als Beilagen eignen sich Reis und gemischter Salat.