Conchiglioni mit Spinat


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Preiswert und schnell gemacht!

Durchschnittliche Bewertung: 3.83
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. normal 20.02.2010



Zutaten

für
200 g Nudeln (Conchiglioni)
1 Zwiebel(n), fein gewürfelt
2 Zehe/n Knoblauch, fein gewrüfelt
1 EL Olivenöl
500 g Spinat
Salz und Pfeffer
300 g Hackfleisch, vom Rind
1 Ei(er)
⅛ Liter Milch
2 EL Paniermehl
⅛ Liter Brühe
150 g Camembert(s), entrindet
2 TL Stärkemehl
etwas Wasser
2 EL Basilikum, in feine Streifen geschnitten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Conchiglioni nach Packungsanweisung bissfest kochen, anschließend abschütten und gut abtropfen lassen.

Olivenöl in einem kleinen Topf erhitzen und die Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin anschwitzen. Spinat zugeben und mit geschlossenem Deckel unter gelegentlichem Rühren ca. 10 Min. dünsten. Noch mit Salz und Pfeffer nach Bedarf abschmecken und anschließend abkühlen lassen.

Hackfleisch, Ei und Paniermehl in einer Schüssel vermengen. Dann den abgekühlten Spinat zufügen und alles zu einer homogenen Masse verarbeiten. Noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Nun Milch mit Brühe aufkochen. Die Hitze zurückstellen, den entrindeten Cambembert zugeben und in der Flüssigkeit auflösen. Stärkemehl mit etwas Wasser anrühren und die Käsesauce damit andicken.

Die Conchiglioni gleichmäßig mit der Hackfleisch-Spinatmasse füllen und in eine Auflaufform geben. Nun die Basilikumstreifen in die Käsesauce rühren und sofort über die Nudeln geben.

Im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene bei 220° C Ober-/Unterhitze ca. 10 Min. überbacken. Sofort servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Maggi0478

Hallo Yasmin habe heute dein Rezept ausprobiert echt lecker es fehlte mir wohl der Camenbert habe Schmelzkäse verwendet.Beim nächsten mal nehme ich Camenbert.Habe auch Photos gemacht aber das dauert ja bis die freigeschaltet werden. L.G. Maggi

07.02.2011 18:28
Antworten