Apfel - Schoko - Muffin


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 19.02.2010



Zutaten

für
250 g Mehl
3 TL Backpulver
250 g Apfel, geriebene
1 Ei(er)
75 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
8 EL Joghurt
½ Tüte/n Schokolade, (Schokolinsen)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Muffinbleich mit den Papiertütchen auslegen.
Backofen vorheizen auf 180° (Umluft 160°)

Backpulver mit Mehl mischen. Das Ei in der Rührschüssel verquirlen, Zucker, Vanillezucker, Joghurt und Öl untermischen. Alles gut verrühren.
Dann das Mehl nach und nach untermischen. Dann den/die
geriebenen Apfel/Äpfel mit den Schokolinsen untermischen.
Teig in die Muffinformen füllen und 20-25 Min. mittig backen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

truemmerlotte79

Hallo Pauline, weil meine Kinder heute nachmittag unbedingt backen wollten, haben wir Deine Muffins ausprobiert. Und sie sind der absolute Hammer. Nicht zu süss, innen schön saftig..einfach klasse. Hatte zwei grössere Äpfel genommen und bin dabei auf etwas mehr als 300gr gekommen, denke das macht aber nicht wirklich einen Unterschied. Wir werden sie auf jeden Fall bald wieder machen. Lg und frohe Ostern.

07.04.2012 20:11
Antworten
Schoko_Muffin

Hallo! Sehr leckere Muffins! Werden sehr locker und fluffig, leider klebt der Teig sehr stark an den Papierförmchen. Schmecken tun sie aber trotzdem :) Wir haben 2 Tl Backpulver und 1 TL Natron verwendet, die 8 El Joghurt entsprachen ziemlich genau einem Becher mit 150g. Die Äpfel habe ich mit dem QC ganz klein geschnitten. Ich denke, ich werde nächstes Mal nicht abwiegen, sondern einfach 2 Äpfel normaler Größe nehmen. Dieses Mal war es etwas mehr. Außerdem haben wir eine Packung Schokotröpfchen mit 75g reingegeben. LG Schoko

25.09.2011 18:01
Antworten
pauline-1953

...upps hab ich ganz vergessen, es sind 8 El. Sonnenblumen Öl oder aber auch beliebiges Öl. beste Grüße Birgit

21.02.2010 15:40
Antworten
Benesch

Hallo Pauline, ich interessiere mich für das Rezept, es klingt sehr lecker. Könntest Du mir bitte die Menge von dem Öl mitteilen? Vielen Dank! Liebe Grüße Silvia

21.02.2010 15:21
Antworten