Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.02.2010
gespeichert: 19 (0)*
gedruckt: 258 (2)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.11.2006
2.320 Beiträge (ø0,51/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Weißkohl
 n. B. Salz und Pfeffer
  Zucker
2 TL Senf
2 EL Essig
8 EL Öl
Paprikaschote(n), rot
100 g Brezel(n), (Laugenbrezel)
Schweineschnitzel,. à ca. 150 Gramm
 n. B. Mehl, zum Panieren
Zitrone(n), unbehandelt
 n. B. Schnittlauch, zum Garnieren
Ei(er)

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Vom Weißkohl die äußeren Blätter entfernen, vierteln, Strunk herausschneiden. Kohl in feine Streifen schneiden. Mit Salz weich kneten.
Die Paprika waschen, vierteln und putzen. In sehr dünne Streifen schneiden und zu dem Weißkohl geben.

Aus Pfeffer, Zucker, Senf, 2 El. Öl und Essig eine Marinade herstellen. Diese über das Gemüse geben und ordentlich untermischen. Eier verquirlen. Die Laugenbrezel fein zerbröseln. Die Schnitzel waschen, trocknen, zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie flach klopfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Schnitzel nacheinander in Mehl, Eier und anschließend in den Brezelbröseln wenden. Panade fest andrücken.
Das übrige Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Schnitzel hineinlegen und je Seite 2-3 Minuten bei mittlere Hitze goldgelb braten. Zitrone abbrausen, trocknen und in dünne Scheiben schneiden. Den Krautsalat nochmals abschmecken und auf 4 Teller verteilen. Die Schnitzel darauf anrichten. Mit dem Schnittlauch bestreuen und mit den Zitronenscheiben garnieren.

Dazu kann man Pommes oder Kartoffelwedges reichen.