Bewertung
(10) Ø3,92
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
10 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.02.2010
gespeichert: 318 (0)*
gedruckt: 960 (3)*
verschickt: 9 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.12.2008
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
1 Schuss Öl
 n. B. Brühe, klare für die Nudeln
500 g Nudeln (Muschelnudeln)
300 g Erbsen (TK)
200 g Schinken, gewürfelt
150 g Crème fraîche oder Crème légère oder Schmand
  Salz und Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für die Nudeln reichlich Wasser mit der klaren Brühe zum Kochen bringen und die Muschelnudeln nach Packungsanleitung darin bissfest garen. Inzwischen das Öl in der Pfanne erhitzen und die Schinkenwürfel darin knusprig anbraten. Wer mag, kann dem Schinken bereits hier eine leichte Pfeffernote verleihen.

Die tiefgekühlten Erbsen zum Schinken in die Pfanne geben und ein paar Minuten anschwenken, damit sie gar werden. Die Nudeln abgießen, dabei ein wenig Brühe auffangen und beiseitestellen.

Creme fraîche oder legere bzw. Schmand kurz unter die Erbsen und den Schinken rühren und bei Bedarf ein wenig Brühe von den Nudeln hinzugeben, um die gewünschte Konsistenz zu bekommen.

Dann die Nudeln hinzufügen und gut unterrühren. Nach Belieben abschmecken und dann genießen!