Steirische Klachelsuppe

Steirische Klachelsuppe

Rezept speichern  Speichern

steirische Suppe aus Schweinsfüßen

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 19.02.2010



Zutaten

für
1 kg Schweinsfüße
3 m.-große Karotte(n)
1 kleiner Knollensellerie
2 kleine Zwiebel(n)
3 Lorbeerblätter
12 Wacholderbeere(n)
3 Gewürznelke(n)
etwas Majoran
1 Gewürznelke(n)
Salz und Pfeffer
1 Liter Wasser
evtl. Mehlschwitze oder Mehlwasser zum Binden
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Schweinsfüße in Scheiben schneiden, gut waschen. Das Gemüse putzen, schälen und schneiden.

Alles zusammen mit 1 l Wasser für ca. 1,5 - 2 Std. kochen. Das Fleisch rausnehmen, die Brühe abseihen, gut einkochen lassen. Wer mag, kann die Suppe auch ein wenig mit Einbrenne (Mehlschwitze) oder Mehlwasser binden.

Mit den Gewürzen noch einmal abschmecken. Das Fleisch kann in Scheiben oder gewürfelt in die Suppe gelegt werden. Schmeckt am besten mit Heidensterz.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

hemayer47

Das Rezept ist gut! ich gebe 1 gestrichenen EL Mayoran dazu und würze zum Schluß noch mit einem Spritzer Essig nach Geschmack. Gut ist auch, wenn man die Mehlschwitze mit Griebenschmalz zubereitet (nur hell anschwitzen!)

25.01.2016 17:37
Antworten