Bewertung
(2) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.08.2001
gespeichert: 18 (0)*
gedruckt: 618 (1)*
verschickt: 14 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.05.1999
12.508 Beiträge (ø1,71/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Zwiebel(n)
1 TL Wacholderbeere(n), zerstoßen
2 EL Öl
Lorbeerblatt
250 g Crème fraîche
12  Matjesfilet(s)
  Salz
  Zitronensaft

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebeln schälen und in sehr dünne Ringe schneiden, im Öl glasig dünsten, Wacholder und Lorbeer zugeben. Kurz andünsten, dann die Crème fraîche unterrühren, würzen und abschmecken. Drei Minuten ohne Deckel kochen und kalt werden lassen. Mit Salz und Zitronensaft würzen und über den Matjesfilets verteilen.

Dazu passen Speckkartoffeln.