Rouladenauflauf geschichtet

Rouladenauflauf geschichtet

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 19.02.2010



Zutaten

für
6 Rinderroulade(n), à ca. 150 g
125 g Speck, gewürfelt
400 g Champignons
5 m.-große Zwiebel(n)
1 Flasche Paprikasauce ungarische Art
¼ Liter Rinderbrühe, aus gekörnter Brühe hergestellt
2 EL Tomatenmark
200 ml Cremefine, oder Sahne
2 EL Speisestärke
Salz und Pfeffer
2 EL Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 30 Minuten
Pilze putzen, Zwiebeln schälen, beides in Scheiben schneiden. Pilze im heißen Öl anbraten und die Zwiebeln nach kurzer Zeit zugeben und glasig dünsten. Mit Pfeffer und Salz würzen.

Pilze, Zwiebeln, Sauce, Brühe und das Tomatenmark vermischen und dann die mit der Sahne vermischte Stärke unter die Saucenmischung rühren. Fleisch, Speck und Sauce abwechselnd in eine Auflaufform schichten. Mit Speck und Sauce abschließen.

Im auf 175 °C Umluft vorgeheizten Backofen ca. 1,5 bis 1,75 Std. garen. Die Form nach ca. 1 Stunde abdecken.

Dazu schmecken Bohnen, Kohlrabi oder auch Rosenkohl und Spätzle oder Kartoffeln.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.