Backen
Torte
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Mandarinen - Mascarpone - Torte

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 19.02.2010



Zutaten

für
750 g Mascarpone
200 g Sahne
6 EL Orangensaft
1 Pck. Vanillezucker
2 kl. Dose/n Mandarine(n)
3 Ei(er) (Größe M)
1 EL Wasser, heißes
40 g Speisestärke
80 g Mehl
100 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
Fett für die Form
evtl. Sahne, steif geschlagen oder
Puderzucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Min. Gesamtzeit ca. 30 Min.
Die Eier trennen. Eigelbe, Zucker und 1 EL heißes Wasser cremig schlagen. Die Eiweiße steif schlagen und drauf geben. Mehl und Speisestärke mischen, darüber sieben und unterheben.

Eine Springform (24 cm) fetten, die Biskuitmasse einfüllen, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen bei 200°C (Ober-/Unterhitze) ca. 25 Minuten backen. Nach dem Auskühlen den Boden waagerecht halbieren.

Mascarpone, Saft und Vanillezucker glatt rühren. Die Schlagsahne steif schlagen und unterheben. Die Hälfte der Creme auf den unteren Boden streichen. Die Mandarinen abtropfen lassen und auf der Creme verteilen. Anschließend die restliche Creme darauf geben.

Den zweiten Boden auf die Füllung legen und leicht andrücken. Alles mit zusätzlicher aufgeschlagener Sahne oder Puderzucker beschichten und bis zum Verzehr in den Kühlschrank stellen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.