Bratkartoffeln mit 3 Dopings


Rezept speichern  Speichern

auf hausmännische Art, mit 3 Leckereien zum Aufpeppen

Durchschnittliche Bewertung: 1.33
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 19.02.2010



Zutaten

für
1 kg Kartoffel(n), fest kochend
1 Zehe/n Knoblauch
½ Pck. Pilze, z.B. dunkle Champignons
4 Würstchen (Mettenden)
150 g Schinken, durchwachsen, gewürfelt
½ Bund Petersilie
3 m.-große Ei(er)
½ TL Muskat
Salz und Pfeffer
Fett, zum Braten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Das alte, gute Rezept wird mit diesem originellen Serviervorschlag aufgefrischt.

Kartoffeln schälen, größere längs halbieren, in leicht gesalzenem Wasser nur solange kochen, dass sie noch fest sind.

Große Pilze halbieren, kleinere so belassen. In einer großen Pfanne das Fett erhitzen. Die Pilze scharf von allen Seiten anbraten, die Hitze runterschalten und bei geschlossenem Deckel etwas ziehen lassen. Aus der Pfanne nehmen und in eine Schale geben.

Die Mettenden in Scheiben schneiden (je nach Größe sollen es Teelöffel-große Stücke sein), in die Pfanne tun und anbraten, bis ihr Fett austritt und sie schön gebräunt sind. Aus der Pfanne nehmen und in eine Schale geben. Fett in der Pfanne lassen.

Die gekochten Kartoffeln kurz mit kaltem Wasser abspülen und in Scheiben schneiden. Knoblauch in die Pfanne pressen, Schinken würfel dazugeben, kurz anbraten. Die Kartoffelscheiben hinzutun und gut anbraten.
In einer anderen kleinen Pfanne 3 Spiegeleier zubereiten, wenn die Eier oben nicht fest werden, einfach die Hitze reduzieren und einen Deckel darauf tun. Die Spiegeleier leicht salzen und mit gehackter Petersilie bestreuen. Auf einem separaten Teller anrichten.

Die Bratkartoffeln servieren, dazu die 3 Zutaten zur Auswahl, die man auf die Bratkartoffeln geben kann.

Tipp:
Die 3 Dopings durch beliebige andere Zutaten variieren.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.