Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.02.2010
gespeichert: 11 (0)*
gedruckt: 247 (0)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.05.2006
1 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Ei(er), getrennt
12 EL Zucker
6 EL Öl
6 EL Mehl
6 EL Haselnüsse, gerieben
1 TL Backpulver
  Zimt
 evtl. Gewürz(e), weihnachtliche, z.B. Anis
1 Pck. Tortenguss
280 ml Apfelsaft
350 ml Sahne
250 g Quark
 evtl. Amaretto
1/2 Pck. Cremepulver (Tortenfein)
3 große Äpfel
200 ml Wasser

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 12 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Torte einen Tag im voraus beginnen, da sie Zeit zum Abkühlen braucht.

Boden:
Das Eiweiß steif schlagen. In einer anderen Schüssel 10 EL Zucker, das Eigelb und das Öl schaumig schlagen. Anschließend das Mehl, die Haselnüsse und das Backpulver unterrühren. Nach belieben Zimt dazugeben und den Eischnee unterheben. Den Teig in einer 24er Springform bei 200°C Ober-Unterhitze etwa 15 min backen.
Teig auskühlen lassen und in der Mitte durchschneiden.

Äpfel:
Die Äpfel schälen, würfeln und andünsten. Dann die Äpfel auf dem Tortenboden verteilen. Den Tortenguss mit 250 ml Apfelsaft statt Wasser zubereiten und über die Äpfel verteilen. Anschließend kalt stellen.

Creme:
2 El Zucker mit 200 ml Wasser vermischen. Das Tortenfeinpulver einrühren. 200 ml geschlagene Sahne und den Quark unterrühren, bis es eine gleichmäßige Creme ist. Nach Belieben mit Zimt und anderen Weihnachtsgewürzen abschmecken. Creme auf die Apfelschicht auftragen.

Den oberen Boden mit etwas Apfelsaft (evtl. auch Amaretto) beträufeln und als Abschluss oben auf die Torte setzen. 200 ml Sahne schlagen, mit Zimt verfeinern und die Torte rundherum einstreichen. Weihnachtlich dekorieren, z.B. mit Schokoladen- oder Zimtsternen.