Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.02.2010
gespeichert: 28 (0)*
gedruckt: 327 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 17.11.2009
7 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Ei(er)
1 EL Zucker
50 ml Mineralwasser
75 g Joghurt, fettarm
50 g Mehl
30 g Haferflocken, blütenzart
Birne(n)
Orange(n)
50 g Weintrauben, kernlos
2 EL Honig
  Zimt
1 TL Zitronensaft
2 EL Öl, oder Butter

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 500 kcal

Das Ei trennen. Eigelb und Zucker mit den Quirlen des Handrührers cremig schlagen. Mineralwasser und Joghurt unterrühren, dann Mehl und Haferflocken unterheben und den Teig etwa 15 Minuten quellen lassen.

Birne schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Das Fruchtfleisch in Stücke schneiden. Orange schälen, in Segmente teilen und diese ebenfalls in Stücke schneiden. Weintrauben abspülen und eventuell halbieren. Zitrone auspressen. Zitronensaft, Honig und Zimt verrühren und mit dem Obst mischen.

Das Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unter den Teig heben. Öl oder Butter in einer Pfanne erhitzen und kleine Teigportionen hinein geben, so dass etwa handtellergroße Küchlein entstehen. Die Küchlein von beiden Seiten goldbraun backen und zusammen mit dem Obstsalat servieren.