Bewertung
(17) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
17 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.02.2010
gespeichert: 624 (4)*
gedruckt: 3.401 (60)*
verschickt: 27 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.11.2009
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Zwiebel(n)
Paprikaschote(n), rot, gelb und grün
3 kleine Zucchini
250 g Champignons, kleine
500 g Nudeln, (Spiralen)
  Salz und Pfeffer, schwarzer
500 g Hackfleisch vom Rind
  Rapsöl
1 Dose Tomate(n), geschälte
  Knoblauch, nach Geschmack, aber mit mehr schmeckt's besser
1 Flasche Chilisauce, süß-scharfe
100 g Käse (mittelalter Gouda oder Appenzeller)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebeln pellen und in nicht zu kleine Stücke schneiden. Die Paprikaschoten waschen, entkernen und achteln. Die Zucchini waschen und in Scheiben schneiden. Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden.

In einem großen Topf die Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest kochen. Dann auf ein Backblech oder in eine große Auflaufform geben.

Das Hackfleisch mit Zwiebeln in Öl braun und krümelig braten, dann mit den Tomaten mit ihrem Saft mischen und über die Nudeln geben. Paprika und Zucchini mit Knoblauch anbraten und dann auch über die Nudeln geben. Die Champignons leicht salzen und pfeffern, roh mit etwas Öl vermischen, ebenfalls anbraten und dann mit aufs Blech geben.

Alles mit der Chilisauce übergießen, mit dem grob geraspelten Käse bestreuen und 30-40 Minuten überbacken.

Tipp für Vegetarier: das Hackfleisch weglassen, dafür mehr Pilze nehmen.