Einfache Schoko - Plätzchen


Rezept speichern  Speichern

schnell und einfach, ergibt ca. 50 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 4.05
 (144 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 17.02.2010 2798 kcal



Zutaten

für
300 g Mehl
150 g Butter
100 g Zucker
2 Ei(er)
½ Pck. Backpulver
2 EL Kakaopulver, je nach Geschmack
n. B. Puderzucker

Nährwerte pro Portion

kcal
2798
Eiweiß
49,82 g
Fett
143,08 g
Kohlenhydr.
325,07 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Alle Zutaten zu einem Mürbeteig verarbeiten. Wenn der Teig noch nicht fest genug ist, einfach noch einen oder zwei EL Mehl dazugeben.

Der Teig wird in Frischhaltefolie gewickelt und 30 Minuten in den Kühlschrank gestellt. Wenn die Zeit um ist, den Teig dünn ausrollen und die Plätzchen ausstechen.

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Dann die Plätzchen ca. 10 Minuten backen. Mit Puderzucker bestäuben.

Tipp: Mit dem Kakaopulver nicht sparen!

Das Rezept ergibt ca. 50 Plätzchen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Mr. CaptainXXD

Also wir haben Kaba Pulver genommen und davon die doppelte Menge und das hat super geklappt. Die Plätzchen schmecken echt gut. Klare Empfehlungen.

05.12.2020 20:37
Antworten
Jak-Änne

Der Teig war extrem klebrig und die Plätzchen sind für meinen Geschmack zu langweilig.

21.11.2020 16:23
Antworten
Hobbybäckerin2711

Ich hab diesen Teig schon gemacht, aber nur 1 Ei genommen und es hat prima geklappt. 2 Eier finde ich für diese Mehlmenge zuviel - vermutlich war der Teig deshalb extrem klebrig. Was den Geschmack betrifft, kann man ja noch ganz nach Belieben aufpeppen, z.B. noch etwas Zimt oder Lebkuchengewürz oder abgeriebene Orangenschale zufügen. Oder die gebackenen Plätzchen nach dem Erkalten mit Schokoglasur bestreichen. Oder jeweils zwei Plätzchen mit Marmelade oder Nougat zusammenkleben.

09.12.2020 12:25
Antworten
vio_nxld

ich habe das Rezept schon öfter gemacht und es geht auch mit kalter Butter aber weicher Butter ist es leichter👍

19.11.2020 20:18
Antworten
Hobbybäckerin2711

Wenn man weiche Butter nimmt, muss man den Teig halt erst eine Weile kaltstellen, bevor man ihn ausrollen kann. Ich nehme bei Mürbeteig immer kalte, feste Butter, bedecke sie mit Mehl und schneide sie mit einem großen breiten Messer in kleine Stücke. Dann knete ich alles mit den Händen zu einem geschmeidigen Teig und kann ihn dann auch gleich verarbeiten ohne vorheriges Kaltstellen.

15.06.2021 09:46
Antworten
zzlck

Ich hatte ein paar Probleme beim Ausrollen und hab deshalb mehr mehl verwendet (500g) Ansonsten ist das Rezept top und ich kann es nur weiterempfehlen

12.07.2013 22:35
Antworten
Nicole_Sophie

Wow! Vielen Dank für das Super Rezept! Hab ursprünglich was mit Caramel machen wollen, habs aber versaut und dann ganz schnell ein Notfallrezept gebraucht mit wenig Zutaten (hatte fast nix mehr im Haus.) Sind Superlecker geworden und habs dann sogar noch geschafft sie noch rechtzeitig fürs Fest zu backen! 5*

01.09.2012 08:27
Antworten
Ceraphine

Oh hab ich noch garnicht bewertet? Hol ich jetzt nach! 5* von mir!! Hatte neulich einfache Kekse gesucht und dies Rezept gefunden. Sind wirklich schnell gemacht und so schön einfach!! Hab auch immer alle Zutaten da. Habe noch gehackte Schoki-Stückchen zu getan. Einfach nur lecker!

12.05.2012 20:41
Antworten
SvenjaJugendzentrum

Wirklich ein super leckeres, einfaches Rezept: :D Habe es gestern mit vier 9-jährigen gebacken. Der Teig lässt sich leicht machen, gut ausstechen und die Plätzchen haben himmlisch geschmeckt (nicht so knatschig süß, sondern lecker schokoladig). <3 Habe allerdings richtigen "Back"-Kakao genommen und den Teig nur 10 min. ruhen lassen. lG Svenja

12.04.2011 18:18
Antworten
girasolle

lecker und schnell...ich brauche welche für die kita und schoki mag jedes kind...

19.11.2010 14:11
Antworten