Vegetarisch
Braten
Camping
Frühstück
Gluten
Kinder
Lactose
Resteverwertung
Schnell
Studentenküche
Süßspeise
einfach
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Arme Ritter im Kokosmantel

zum Frühstück oder als süße Hauptspeise

Durchschnittliche Bewertung: 4.24
bei 35 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 17.02.2010 1192 kcal



Zutaten

für
2 Ei(er)
200 ml Kokosmilch
40 g Puderzucker
1 Prise(n) Salz
4 Scheibe/n Toastbrot, (Sandwichbrot)
140 g Kokosraspel
etwas Butterschmalz

Nährwerte pro Portion

kcal
1192
Eiweiß
22,28 g
Fett
95,54 g
Kohlenhydr.
63,64 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Eier, Kokosmilch, Puderzucker und Salz gut miteinander verquirlen. Die Toastbrotscheiben diagonal halbieren. Nacheinander in die Eimasse legen, mehrmals wenden und etwas voll saugen lassen. Danach mit den Kokosraspeln panieren.
Etwas Butterschmalz erhitzen und die Brotscheiben darin auf beiden Seiten goldgelb braten.

Wir essen dazu sehr gerne Apfelmus oder ein Frucht-Kompott.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

schaech001

Hallo, heute habe ich mir diese Armen Ritter gegönnt...seeehr lecker...allerdings mit Hefezopf, was noch besser schmeckt. Da noch von der Eiermilch übrig ist, gibt es das dann noch einmal morgen zum Frühstück. Liebe Grüße Christine

24.04.2018 15:40
Antworten
rosa_himbeere

Guten Morgen, rocki73! Mjam,mjam! Diese Kokos-French-Toasts sind super lecker! Mit Kokos habe ich sie noch nie gemacht und es hat mir so gut gefallen- was soll ich sagen? Habe sie an 2 Tagen hintereinander gemacht. ;-) Lg, rosa Himbeere

27.03.2015 12:57
Antworten
Karamella

Hallo, ein armer Ritter de luxe :-). Wir haben einfach Joghurt dazu gegessen. Da etwas Sauce übrig blieb, habe ich etwas Mehl dazu gegeben und Pfannkuchen daraus gemacht, die auch sehr sehr lecker waren! LG Kara

20.11.2014 19:32
Antworten
mare-blue

Ich hab die Armen Ritter heut nochmal gemacht - da ich letztes Mal noch einige Flüssigkeit übrig hatte, habe ich diesmal vier Toastbrötchen (vakuumverpackt) gekauft. Die sind mittig halbiert, was zum einweichen ganz praktisch ist und man kann sie hinterher wieder schön "zusammenpappen". Ist zwar etwas mehr als Toastscheiben, wir haben es aber trotzdem zu zweit gegessen.

12.03.2014 18:46
Antworten
Claire78

Wir haben das Rezept heute als süßes Mittagessen gemacht, aber so richtig überzeugt hat es uns nicht. Geschmacklich ganz ok, aber uns haben sie unheimlich schwer im Magen gelegen und mengenmäßig eindeutig zu gut gerechnet.

10.02.2014 16:05
Antworten
Revange

Sehr lecker! Aber leider nur für die Erwachsenen :(( Meinen Kindern schmeckte diese Variante leider gar nicht. Dazu gab es meine selbstgemachte Mango-Birnen-Konfitüre. Danke für die Idee!!!

05.08.2013 12:38
Antworten
angel-or-devil

Seeeehr sehr lecker ! hatte zwar leider keine kokosmilch zuhause, aber mit h-milch schmeckte es trotzdem echt gut ! hatte datz noch karamelisierte birnen, ein traum !!! danke für das rezept ! wird bei mir in zukunft standart sein ! lg

24.05.2012 22:49
Antworten
kathy1409

Hallo Rocky Das ist ein sehr leckeres Rezept von Dir.....habs ausgesucht ,weil mein Töchterchen soooo gern Kokos ißt und... nicht bereut. Bei mir gabs Amarena Pflaumen dazu und meine Kleine hat sie mit Zimt/Zucker gegessen. Wirds alsbald wieder geben. Grüßle Kathy

05.02.2012 19:29
Antworten
kleinehobbits

Hallo Rocky, habe ehute dieses feine Rezept für meine Kids ausprobiert. Sie waren regelrecht begeistert von dieser Art Arme Ritter. Habe zwar keine Kokosmilch gehabt, nur normale, aber es war trotzdem sehr lecker. Und das nächste Mal mache ich sie mit Kokosmilch. Vielen Dank für das feine Rezept. Liebe Grüße Silke

05.03.2010 16:31
Antworten
Rocky73

Hallo Silke! Vielen Dank fürs Probieren der armen Ritter und für die tolle Bewertung. Freut mich, dass es deinen Kindern geschmeckt hat. Liebe Grüße von Rocky73

06.03.2010 09:24
Antworten