Weihnachtsplätzchen


Rezept speichern  Speichern

ei- und milchfrei, ergibt ca. 40 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 17.02.2010 3948 kcal



Zutaten

für
100 g Haselnüsse, gemahlen
210 g Margarine, vegane, kalt, in grobe Würfel geschnitten
70 g Zucker
280 g Mehl
1 EL Vanillezucker
100 g Puderzucker
Mehl für die Hände

Nährwerte pro Portion

kcal
3948
Eiweiß
48,03 g
Fett
234,50 g
Kohlenhydr.
411,58 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Die Nüsse und die Margarinewürfel mit leicht bemehlten Händen rasch verbröseln. Zucker und Mehl dazugeben. Alles gut durchkneten. Den Teig 1 Stunde kaltstellen.

Ausrollen und Plätzchen ausstechen, auf mit Backpapier belegte Bleche setzen und bei 200°C in 10 min. hellgelb backen. Noch warm mit Vanillezucker bestreuen und danach dick mit Puderzucker übersieben. Abkühlen lassen, dann erst in eine gut schließende Gebäckdose legen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

antarctica

danke! ich find sie auch lecker. ursprünglich ist es gar kein ausstech-teig! man kann also auch einfach dicke rollen machen und scheiben abschneiden und dann backen ;-)

04.12.2011 21:03
Antworten
Mondkaninchen

Hi Also ich war ja erst etwas skeptisch...habe noch nie vegane Kekse gebacken und hatte Angst, dass sie auseinander fallen oder so. Aber die Kekse sind einfach klasse! Am Anfang denkt man "omg, das wird niemals ein Teig", aber wird es und man kann ihn auch super ausstechen. Ich werde allerdings Zuckerglasur drübertun ;) 5 Sterne von mir!

04.12.2011 20:22
Antworten