Herbst
Krustentier oder Muscheln
Suppe
Vorspeise
Winter
gekocht
klar
warm
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Muschelsuppe

pikant und außergewöhnlich

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 17.02.2010



Zutaten

für
1 ½ kg Muschel(n) (Mies-)
8 EL Olivenöl
200 ml Weißwein (Riesling)
1 gr. Dose/n Tomate(n), geschält, in Stücke geschnitten, ohne Saft
2 Zwiebel(n), gehackt
3 Knoblauchzehe(n), gehackt
1 Peperoni, rot, entkernt und gewürfelt
300 g Staudensellerie, in schmale Scheiben geschnitten
2 EL Oliven, in Ringe
2 EL Kapern
800 ml Gemüsefond
1 Bund Petersilie, glatt, gehackt
Salz und Pfeffer
1 Stängel Thymian
1 Stängel Rosmarin

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
3 EL Olivenöl und Weißwein in einem großen Topf aufkochen. Die Muscheln hineingeben und bei starker Hitze im geschlossenen Topf 6 Minuten garen, bis sie sich öffnen.
Die Muscheln mit eine Schöpfsieb aus dem Sud nehmen und etwas abkühlen lassen. Das Muschelfleisch aus den Muscheln nehmen und beiseite stellen. Den Sud durch ein Sieb gießen und 1/4 Liter davon auffangen.

Zwiebel, Knoblauch, Peperoni, Staudensellerie in 5 EL Olivenöl andünsten und mit 1/4 Liter Muschelsud und dem Gemüsefond ablöschen. Tomaten, Oliven, Kapern, Thymian, Rosmarin zugeben und aufkochen lassen. Dann ca. 30 Minuten im geschlossenen Topf leicht köcheln.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Muschelfleisch und die Petersilie in die Suppe geben und kurz erwärmen.

Mit Stangenweißbrot servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.