Unsere liebste Salatsoße


Rezept speichern  Speichern

verschlankte Vinaigrette

Durchschnittliche Bewertung: 4.6
 (302 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. normal 17.02.2010 133 kcal



Zutaten

für
1 kleine Schalotte(n), in kleinen Würfelchen
2 EL Balsamico, weiß
3 EL Olivenöl
½ TL Salz
1 TL Zucker
1 TL Senf, süß
1 TL Senf, mittelscharf
6 EL Wasser
1 TL Gemüsebrühepulver
Pfeffer, schwarz

Nährwerte pro Portion

kcal
133
Eiweiß
1,64 g
Fett
11,40 g
Kohlenhydr.
5,97 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Alle Zutaten vermischen und mit schwarzem Pfeffer abschmecken.

Die Soße ist süß-sauer. Wer es gerne etwas süßer mag, nimmt etwas mehr Zucker.

Passt super zu Blattsalaten. Kann mit frischen Kräutern verfeinert werden.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

luna-1998

Ich schließe mich gabileinchen01 an die Salatsoße ist soooo lecker 😋

13.06.2021 21:56
Antworten
gabileinchen01

Oh Mann , die beste Salatsoße die wir jemals gegessen haben !!! Ich mache keine andere mehr!! Sie wird jedesmal gelobt und ich habe sie schon etliche Male weitergegeben. Vielen Dank

05.05.2021 16:58
Antworten
MissPlanlos

Was für ein schönes Kompliment 😀 Ganz lieben Dank.

07.05.2021 12:16
Antworten
Kondimaus06

Sehr lecker und würzig 👌 Hinzu kam noch eine 🧄

31.01.2021 20:06
Antworten
MissPlanlos

Knoblauch geht ja auch wirklich immer 😉 Besten Dank für deine Rückmeldung. Es freut mich, dass dir das Dressing schmeckt. Liebe Grüße MP

01.02.2021 07:29
Antworten
eflip

Ausprobiert uns ausnahmslos für absolut lecker befunden, vor allem mit dem süssem Senf. Könnte mir auch eine Zehe Knobi drin vorstellen. Besten Dank für die Idee!!

17.06.2010 13:47
Antworten
knobichili

Hi MissPlanlos, diese Vinaigrette wartet darauf, gleich über den bunten Blattsalat gegeben und verputzt zu werden. Habe jedoch wie Obelixine Honig verwendet und mir beinahe die Salatsauce versalzen, da meine Gemüsebrühe schon sehr gut gewürzt ist. Also: ganz zum Schluß mit dem Salz hantieren :o) Danke für dieses Rezept sagt die knobi

02.04.2010 17:36
Antworten
MissPlanlos

Danke, für die gute Bewertung. Es freut mich, dass Euch meine Salatsoße auch schmeckt :-)

15.08.2012 09:04
Antworten
Obelixine

Hallo, denke es wird auch unsere liebste jetzt! Danke für das Rezept, habe noch etwas Honig dazu, dadurch wird es im Geschmack ein wenig weicher. Liebe Grüß Obelixine

05.03.2010 17:01
Antworten
MissPlanlos

Freut mich, dass sie Euch auch schmeckt. Das mit dem Honig habe ich die Tage auch einmal ausprobiert. Und Du hast Recht: Super-lecker! Danke, für diese Anregung! LG MissPlanlos

11.03.2010 14:10
Antworten