Bewertung
(14) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
14 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.02.2010
gespeichert: 409 (1)*
gedruckt: 3.484 (6)*
verschickt: 15 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.08.2008
4 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
50 g Tofu, Natur-, fest
1 kleine Zwiebel(n)
1 EL Sojamehl
2 EL Wasser
 n. B. Salz und Pfeffer
 n. B. Sojasauce
 evtl. Senf
 evtl. Paniermehl
 etwas Öl

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Tofu abtropfen lassen und in einer Schüssel mit einer Gabel oder den Händen zerbröseln. Die Zwiebel schälen und sehr fein würfeln. Das Sojamehl mit dem Wasser in einer separaten Schüssel anrühren und dann gemeinsam mit den Zwiebeln zum Tofu geben. Mit Salz, Pfeffer, Sojasauce und Senf abschmecken und die Masse ordentlich durchkneten.

Frikadellen daraus formen. Wenn die Masse nicht zusammen halten möchte, etwas Paniermehl dazugeben und wieder durchkneten. Gegebenenfalls hilft es, etwas mehr von der Sojamehl-Wasser-Mischung dazu zu geben.

Die Frikadellen in dem nicht zu stark erhitzten Öl braten. Sie sollten von beiden Seiten ordentlich braun sein.

Die Frikadellen schmecken wunderbar zu Gemüse, Kartoffelpüree oder auch einfach mit etwas Ketchup und einem Salatblatt im Brötchen.

Eine Portion ergibt ungefähr drei Frikadellen.