Backen
Basisrezepte
Gluten
Kuchen
Lactose
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Süßer Quark - Ölteig

z.B für Apfeltaschen

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 16.02.2010 1480 kcal



Zutaten

für

Für den Teig:

75 g Magerquark
40 g Zucker
½ Pck. Vanillezucker
3 EL Öl
3 EL Milch
½ Pck. Backpulver
150 g Mehl

Für die Füllung:

2 kleine Äpfel
4 EL, gestr. Mandelblättchen
2 EL, gestr. Zucker
1 EL Zitronensaft
evtl. Öl zum Bestreichen

Nährwerte pro Portion

kcal
1480
Eiweiß
32,78 g
Fett
46,70 g
Kohlenhydr.
232,19 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Quark, Zucker und Vanillezucker mit dem Rührgerät (Knethaken) vermischen. Dazu Öl und Milch geben. Zum Schluss noch Mehl und Backpulver hinzugeben und gut verrühren.

Dieser Teig eignet sich sehr gut z. B. für Apfeltaschen. Dafür den Backofen auf 200°C vorheizen. Den Teig sehr dünn auswellen. In 4 Rechtecke schneiden.

Die Äpfel blättrig klein schneiden und mit Mandelblättchen, Zucker und Zitronensaft gut vermischen. Die Füllung auf die Rechtecke verteilen. Dann die Apfeltaschen einrollen und dabei die Seiten fest andrücken, damit die Füllung nicht herauslaufen kann.

Die Apfeltaschen in den Backofen schieben aufs Backpapier und 20 - 25 min. backen. Besonders lecker werden die Taschen, wenn man sie 5 Min. vor Schluss mit Öl einstreicht.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.