Bewertung
(9) Ø4,09
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
9 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.02.2010
gespeichert: 448 (4)*
gedruckt: 3.727 (30)*
verschickt: 13 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.11.2006
2 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1000 g Kartoffel(n)
800 g Gemüse (Brokkoli, Blumenkohl, Möhren)
Würstchen (Geflügelwürstchen)
500 ml Milch
 n. B. Wasser
  Salz und Pfeffer
  Muskat
  Gemüsebrühe
 evtl. Hackfleisch
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln schälen, waschen und klein schneiden. Das Gemüse waschen und klein schneiden (ich nehme gerne TK-Gemüse, dann entfällt dieser Punkt). Kartoffeln und Gemüse in einen Topf geben, Milch (ich nehme gerne die Fettarme mit 1,5 % Fett) dazugeben und mit Wasser auffüllen, bis das Gemüse gerade bedeckt ist.

Mit Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Auf hoher Stufe aufkochen und bei mittlerer bis geringer Hitze ca. 20 - 25 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse gar ist.

In der Zwischenzeit die Würstchen in Scheiben schneiden. Wenn das Gemüse fertig ist, die Suppe nach Belieben pürieren (meine Kinder mögen die Suppe am liebsten ohne Stückchen. Die Suppe ist dann sehr sämig und schön dick). So lieben wir es! Anschließend die Wurstscheiben einrühren und kurz heiß werden lassen.

Wer gerne mehr Fleisch isst, kann ganz zu Anfang Gehacktes anbraten und dann die restlichen Zutaten dazugeben. Weiter wie angegeben zubereiten.