Bischofsbrot

Bischofsbrot

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

süßes Brot, passt zum Nikolaustag

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 16.02.2010



Zutaten

für
5 Ei(er)
250 g Zucker
250 g Mehl
250 g Mandel(n), ganze Kerne
250 g Sultaninen
15 g Zimt
½ TL Backpulver
Fett für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Den Backofen auf 175°C vorheizen. Die Mandeln mit heißem Wasser überbrühen und anschließend schälen.

Eier und Zucker schaumig rühren, die restlichen Zutaten untermengen. Die Masse in eine gefettete Kastenform geben.

Bei 175°C ca. 60 Minuten backen (Stäbchenprobe). Zum Servieren dünn aufschneiden. Schmeckt am zweiten Tag besonders gut.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

anatra

Sankt Martin haben wir 2013 erstmal mit dem Gottes Dienst im KÖLNER DOM eingeläutet und dann sind wir durch die Strassen gezogen... Und als ich auf der Seite vom Kölner Dom war ,stellten sie Rezepte ein ,unter anderem auch das BISCHOFSBROT...das ist genauso beschrieben wie das hier.. Ich hab dann Deins gefunden hier..und muss sagen...es ist sooo lecker...also ich backe es bis zu dreimal die Woche..seit mehr als 5 Wochen schon...für Familie,Freunde,Kollegen.. Ich hab es schon mit orangenstücke und Walnüsse,Rosinen,rum,kokos ect pp. Es ist schnell mal eben gemacht...und das liebe ich ... Auch zu Weihnachten als Mitbringsel, gruss nicole

27.11.2013 21:51
Antworten