Bewertung
(9) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
9 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.02.2010
gespeichert: 334 (2)*
gedruckt: 1.381 (7)*
verschickt: 15 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.07.2009
3.558 Beiträge (ø1/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Bockwürste
  Für den Teig:
Ei(er)
100 ml Milch
150 g Mehl
100 ml Mineralwasser
1 TL Kräuter der Provence
50 g Parmesan, gerieben
 etwas Öl oder Butter zum Braten/Backen
Ei(er), zum Ppanieren
  Paniermehl
  Zum Bestreichen:
 etwas Senf ODER:
  Ketchup ODER:
  Gewürzpaste, nach Wahl

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das besondere an meiner Art ist, dass ich als erstes die Würste anbrate oder Grille, damit sie dann auch im Mantel schöne Röstaromen haben. Bockwürste also anbraten.

Für die Pfannkuchen alle Zutaten miteinander zu einem sämigen Teig mischen und in einer Pfanne mit Öl oder Butter portionsweise 4 Pfannkuchen ausbacken.
Nun die Pfannkuchen mit der gewählten Paste bestreichen (ich habe das mit Senf fotografiert). Eine gebratene Bockwurst gut einrollen, vorsichtig panieren. Nun in Öl oder Butter goldgelb braten.
Das schöne daran ist, auch kalt kann man es in Scheiben schneiden und als Fingerfood anbieten oder wenn mal Würstchen übrig bleiben auch am nächsten Tag noch essen.