Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.02.2010
gespeichert: 53 (0)*
gedruckt: 756 (5)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.09.2007
261 Beiträge (ø0,06/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
300 g Mehl
8 EL Wasser, kaltes
1 EL Essig
8 EL Öl, neutrales
  Für die Füllung:
400 g Hackfleisch, vom Kalb
100 g Speck, durchwachsener
Möhre(n)
450 g Brokkoli
20 g Semmelbrösel
80 g Käse (Mondseer), gewürfelt
70 g Erbsen, tiefgekühlt
  Für die Sauce:
2 Zehe/n Knoblauch, fein gehackt
Schalotte(n), fein gehackt
30 g Butter
1 TL Mehl
1/4 Liter Sahne
  Salz
  Pfeffer
4 EL Kräuter (Petersilie,, Salbei, Schnittlauch, Thymian), fein gehackt
  Butter, zerlassen, zum Bestreichen
Eigelb, zum Bestreichen
  Mehl, für die Arbeitsfläche

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Teig das Mehl in eine Schüssel sieben, eine Mulde in die Mitte drücken und das Salz, Wasser, Essig, und Öl hineingeben und alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Den Teig zu einer Kugel formen und abgedeckt ca. 30 Minuten ruhen lassen.

Den Speck sehr klein würfeln. Die Möhre schälen und in kleine Würfel schneiden. Den Brokkoli waschen und in kleine Röschen teilen. Das Gemüse in kochendem Salzwasser blanchieren und in einem Sieb abtropfen lassen.
Den Speck in einer großen Pfanne auslassen, das Hackfleisch hinzufügen und darin kurz anbraten. Alle Zutaten bis auf den Käse miteinander in der Pfanne vermischen.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer ungefähren Größe von 55 x 45 cm dünn ausrollen (kleiner Kraftaufwand). Mit der zerlassenen Butter bestreichen und die Füllung darauf verteilen, dabei einen Rand von 1 cm frei lassen. Den Käse darüber verteilen. Den Strudel nun von der Längsseite her aufrollen und auf das Backblech heben, mit dem Eigelb bestreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 210° ca. 50 -60 Minuten backen. Vor dem Anschneiden einige Minuten ruhen lassen.

Für die Sauce die Butter zerlassen und das Mehl einrühren, anschwitzen und anschließend die Sahne einrühren. Salzen und pfeffern und drei Minuten köcheln lassen. Die Kräuter einrühren.

Den Strudel in Scheiben schneiden und mit der Sauce servieren.