Macadamia - Cookies


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

schmecken noch besser, als die von Subway!

Durchschnittliche Bewertung: 4.62
 (133 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 15.02.2010 4706 kcal



Zutaten

für
200 g Zucker, braun
150 g Butter, geschmolzen
1 Pck. Vanillezucker
200 g Schokolade, weiß, fein gehackt
125 g Macadamianüsse, gesalzen oder ungesalzen, grob gehackt
1 EL Backpulver
2 EL Milch
1 Ei(er)
200 g Mehl

Nährwerte pro Portion

kcal
4706
Eiweiß
59,33 g
Fett
288,15 g
Kohlenhydr.
470,47 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Zucker, Vanillezucker und geschmolzene Butter in eine Schüssel geben und verrühren. Ei und Milch dazugeben, verrühren. Nüsse, Schokolade und Mehl hinzufügen. Teig 1 Std. im Kühlschrank ruhen lassen.

Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech Cookies setzen, genügend Abstand lassen. Im auf 200°C vorgeheizten Backofen
7 Minuten backen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kimmi1994

Mir waren die Kekse leider viel zu süß. Beim nächsten backen werde ich den zuckeranteil halbieren und dann werden sie sicherlich ganz toll schmecken :-)

28.04.2022 18:52
Antworten
cindylovebenni

Sehr sehr lecker

15.03.2022 19:11
Antworten
DolceVita4456

Für die Macadamia-Cookies habe ich nur 100 g braunen Zucker genommen und so waren sie für unseren Geschmack genau richtig. Die Cookies sind schnell gemacht und schmecken sehr gut, schön knusprig und nicht zu süß. Die Rezeptmenge ergab bei mir 70 kleine Cookies . 2/3 davon habe ich innerhalb der Familie verschenkt auch dort sind sie sehr gut angekommen. Vielen Dank für das schöne Rezept.

03.10.2021 09:56
Antworten
Nishitox

Ich backe dieses Rezept schon seit vielen Jahren nach. Die Cookies sind der absolute Wahnsinn! Und kommen immer super bei meiner Familie und meinen Freunden an :)

21.06.2021 21:29
Antworten
Niesie

Volle Sterne. Danke für das tolle Rezept. Haben es in doppelter Menge gebacken und 31 große Cookies erhalten. Mit dem Eisportionierer auf das Blech gebracht und etwas platt gedrückt. Glaube die laufen eh breit. Schmecken genau so wie das Original. Konsistenz ist ebenfalls gleich. Echt lange nach so einem leckeren Rezept gesucht. Daher danke danke danke

18.04.2021 16:42
Antworten
Sternenbaeckerin

Hallo, ich habe den Tipp mit dem Kakaopulver angenommen und anstatt 200 g weiße schokolade nur 100 g genommen und dazu noch 150 g Schokoladentropfen (Zartbitter). Allerdings waren meine Cookies zwischen 12 und 15 Min. im Ofen! Ich denke den Butter- und Zuckeranteil kann man auch noch verkürzen. Danke fürs Rezept. LG Sternenbaeckerin

18.07.2010 15:45
Antworten
InduktionsRike

Ich liebe Cookies mit Macadamia-Nüssen und weißer Schoki und habe auch schon fast jedes Rezept probiert. Leider kam bisher nichts an die teuren Sub-Cookies ran und ich wollte schon das Handtuch werfen. Gott sei Dank habe ich dieses Rezept dann doch ausprobiert. Es sind die perfektesten Macadamia-Schoki-Cookies, die ich je gegessen habe. Das meinen übrigens auch meine 3 Kinder. Ich kann nur jedem raten, es unbedingt zu testen. Vielen Dank für dieses Super-Rezept. LG Rike

30.03.2010 21:21
Antworten
michaela_2010

Hallo ich habe die Cokkies gerade aus dem Ofen geholt... sie sind sehr lecker :-) Erst dachte ich ja das 200 g Schoki echt viel sind, aber jetzt finde ich es war genau richtig. Ich habe nur weisse Schokolade genommen, aber beim Mehl 20g durch Kakaopulver ersetzt, sodas ich Schoko-cokkies mit weisser Schokolade habe :) da ich kleine "Monstercokkies" gebacken habe sind es insgesamt 14 Stück geworden ... beim nächsten Mal mach ich sie etwas kleiner ... Ein tolles Rezept, schnell einfach lecker :) danke Ich versuche noch ein Bild hochzuladen, mal sehen ob es klappt LG michaela

13.03.2010 17:35
Antworten
pinkflower2007

Hallo Michaela, eine Frage, du hast die im Rezept angegeben weisse Schokolade genommen und hast dann 180 Gramm Mehl genommen und zusätzlich 20 Gramm Kakaopulver? Wäre lieb, wenn du mir antworten könntest ;-)

01.07.2012 21:59
Antworten
neve-clark

Hallöchen, super Rezept. Habe die Hälfte der weißen Schokolade durch Zartbitterschokolade ersetzt und 200 g Macadamia-Nüsse dazu gegeben (ich mag so kleine Reste nicht). Insgesamt sind es 24 Kekse geworden. Beim nächsten Mal würde ich aber mehr und dafür kleinere Kekse backen und auch noch etwas mehr Schokolade hineingeben (wir sind so kleine Schoko-Fans). Das erste Blech ist etwas blass geworden, das zweite habe ich dann einfach 3 Minuten länger im Ofen gelassen. (Sieht man auch auf dem Foto, da sind 2 Kekse vom zweiten Blech mit drauf.) LG neve-clark

08.03.2010 11:52
Antworten