einfach
Fleisch
gekocht
Gemüse
Gluten
Hauptspeise
Herbst
Lactose
Nudeln
Pasta
Saucen
Schnell
Sommer
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Paprika - Sahne - Nudeln

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 12 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 14.02.2010 586 kcal



Zutaten

für
5 Paprikaschote(n), 4 rote, 1 grüne
4 EL Olivenöl
2 Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
1 TL Paprikapulver, edelsüß
60 ml Fleischbrühe
500 g Nudeln, (Spiralen)
Salz und Pfeffer
125 ml Sahne
1 TL Balsamico

Nährwerte pro Portion

kcal
586
Eiweiß
19,51 g
Fett
12,21 g
Kohlenhydr.
97,81 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Paprikaschoten waschen, putzen und in Stücke schneiden. Die grünen Stücke zur Seite legen.

3 EL Öl erhitzen und die roten Paprikastücke darin ca. 5 Minuten anbraten. Die Zwiebeln und den Knoblauch abziehen, würfeln, hinzufügen und alles weitere 2 Minuten braten. Das Paprikapulver sowie die Brühe dazugeben und die Soße ca. 20 Minuten zugedeckt leicht köcheln lassen.

Inzwischen die Nudeln nach Packungsanweisung bissfest kochen.

Die Sahne zu der Paprikasoße geben und die Soße mit dem Mixstab pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Essig kräftig abschmecken.

Die grüne Paprikaschote in 1 EL Olivenöl ca. 5 Minuten braten. Die Nudeln abgießen und abtropfen lassen, mit den grünen Paprikastücken mischen und auf Tellern anrichten. Die Soße darüber gießen.

Nach Belieben mit frisch gemahlenem Pfeffer bestreut servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Nina3Herzen

Meine lieblings Sauce <3

23.08.2016 10:02
Antworten
kochschlumpfine

Diese Sauce mache ich auch immer wieder gerne.

31.08.2016 07:26
Antworten
tamiloni666

die ganze familie war begeistert! super lecker - 5 sterne :)

27.09.2014 09:31
Antworten
bibibeate

Hallo, diese Paprikasoße ist unsere Lieblingpapirkasoße. die gibt es hier auch ganz oft zu Fleisch. Heute z.B. zu Schweinerouladen. Danke. lg. bibi

29.09.2011 18:38
Antworten
kochschlumpfine

Hallo Bibi, das freut mich, wenn die Soße schmeckt. Kannst ja das nächste Mal ein Bild hochladen???????? LG Kochschlumpfine

02.10.2011 23:28
Antworten
kathy1409

Hallo! Auch ich habe die doppelte Menge Soße gebraucht und mit mehr Brühe aufgegossen. Uns hat es gut geschmeckt, aber eben nur gut! Sei nicht bös, Geschmäcker sind halt verschieden. Grüße sendet Kathy

09.11.2010 21:55
Antworten
kochschlumpfine

Hallo Lunachiara, freut mich, dass euch dieses Gericht schmeckt. Auch ich habe die Soße verdoppelt, nur leider vergessen, es anzugeben. Sorry......... Danke für dein Feedback, Kochschlumpfine

07.11.2010 18:05
Antworten
Lunachiara

Schnell - einfach - s....gut ;-) Anders kann man dieses Gericht nicht bezeichnen. Noch dazu eine richtig schöne Feierabendküche! Für uns Saucenfreaks habe ich aber den Paprikaanteil erhöht! Das wird es bestimmt bald wieder geben!

06.11.2010 22:27
Antworten
mima53

Hallo heute gab es dieses Nudelgericht bei uns und es hat uns sehr gut geschmeckt beim Köcheln der roten Paprika, musste ich allerdings bald Brühe nachgießen- ansonsten passte alles - bei den grünen Paprika habe ich etwas Knoblauch dazu gegeben einfach -schnell - sehr gut ein Bildchen ist auch unterwegs liebe Grüße Mima

02.11.2010 17:14
Antworten
kochschlumpfine

Danke für das Bild und die positive Bewertung. Freut mich, dass ihr dieses Rezept nachkocht. Kochschlumpfine

07.11.2010 18:06
Antworten