Portugiesisches Rindergulasch


Rezept speichern  Speichern

Carne de vaca estufada - schmeckt wie bei Muttern

Durchschnittliche Bewertung: 4.18
 (31 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 15.02.2010 509 kcal



Zutaten

für
1 kg Gulasch vom Rind
2 Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
50 ml Olivenöl
2 Karotte(n)
100 ml Weißwein
1 EL Tomatenmark
2 Lorbeerblätter
Salz und Pfeffer
½ Bund Petersilie

Nährwerte pro Portion

kcal
509
Eiweiß
22,40 g
Fett
38,24 g
Kohlenhydr.
16,20 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einem großen Topf erhitzen und das Fleisch darin anbraten. Zwiebeln, Knoblauch und Karotten schälen und fein würfeln. Zum Fleisch geben und andünsten. Tomatenmark einrühren und dann alles mit Weißwein ablöschen. Lorbeerblätter dazugeben und das Gulasch bei mittlerer Hitze ca. 1 1/2 - 2 Stunden bei geschlossenem Deckel köcheln lassen. Zwischendurch umrühren und nach Bedarf etwas Wasser hinzufügen.
Zum Schluss gehackte Petersilie darüber geben und servieren.

Dieses Gericht ist in Portugal sehr beliebt. Es lässt sich auch mit anderen Fleischsorten (z.B. Lamm oder Schwein) zubereiten. Am besten schmecken Salzkartoffeln und Reis dazu.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gnoccie69

Hat es ins Kochbuch geschafft! Und da bleibt es auch. Leckere Sache dein Rezept!

01.05.2021 16:22
Antworten
fuchsra

Vielen Dank für das tolle Rezept, es war sehr einfach in der Zubereitung und hat phantastisch geschmeckt! Bin seit 15 Jahren ein großer Fan deines Paella Rezeptes und das Gulasch wird es ebenfalls öfter geben! Dankeschön und liebe Grüße aus dem Elsass! Ralf

26.04.2021 06:58
Antworten
bienemaya

vielen lieben Dank für deine netten Worte und dein Lob! Es freut mich, wenn dir meine Rezepte gefallen! LG biene

07.05.2021 16:31
Antworten
vehlnitzki

Bei uns gab es das Gericht heute. Ich fand es extrem lecker! Habe das Möhrengrün klein geschnitten und mit hinein gegeben. Mache ich garantiert nochmal

24.04.2021 19:37
Antworten
SabineSimeon

Estufada

18.04.2021 16:08
Antworten
sonemondundsterne

Hab es heute gemacht ,war sehr lecker.Wird es jetzt öfters machen :-).

09.01.2011 17:21
Antworten
eflip

Sehr schönes, einfaches Gulasch-Rezept, genau sowas mögen wir total gern - unkompliziert und absolut lecker. Wird sicher noch öfter wiederholt. Besten Dank für die tolle Idee!!!

18.10.2010 15:58
Antworten
prinzhelmut

Hab die Fleischmenge reduziert auf 400g Bio-Rindergulasch. Dann 45Min. im Schnellkochtopf gegart. Geht dann wirklich schnell und schmecken tut das Gericht.

11.08.2010 16:42
Antworten
biberpapa

Ich hab's mit Aldi-Schweinegulasch probiert. Man muss kräftig salzen, damit's schmeckt. Aber die Zubereitung ist sehr schön einfach, selbst für einen blutigen Anfänger wie mich! Habe gleich für morgen und übermorgen vorgekocht, damit sich's lohnt, und freue mich schon drauf! ;-)

08.08.2010 17:08
Antworten
biberpapa

Ach ja, und das Beste war: Während der 2 Stunden Kochzeit hat die ganze Nachbarschaft nach Weißwein geduftet. Köstlich! ;-)

08.08.2010 17:12
Antworten