Deutschland
Europa
gekocht
Gemüse
Krustentier oder Fisch
Nudeln
Party
Pasta
Reis- oder Nudelsalat
Salat
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Nudelsalat mit Spinat

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 17.08.2001



Zutaten

für
400 g Nudeln (Schleifchennudeln)
250 g Blattspinat, frischen
1 Zehe/n Knoblauch
2 Stiele Dill
1 Bund Petersilie
1 Becher saure Sahne, stichfest
100 g Schlagsahne
1 EL Parmesan, gerieben
n. B. Salz und Pfeffer
200 g Krabbenfleisch (Tiefseekrabbenfleisch)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Nudeln in reichlich Salzwasser ca. 10 Min. kochen, abtropfen lassen.

Spinat putzen, waschen, hacken. Saure Sahne, Schlagsahne, Kräuter, Knoblauch und Käse verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Vorbereitete Zutaten in einer Schüssel vermengen, Krabben dazugeben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

flo711

Ohh wie gut, muß ich mal testen !

19.06.2004 16:44
Antworten