Eierpunsch - wie auf dem Weihnachtsmarkt


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.4
 (50 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 14.02.2010



Zutaten

für
300 ml Eierlikör
350 ml Weißwein, lieblich
1 ½ Pck. Vanillinzucker
1 Schuss Rum
Sahne (Sprüh-)
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Den Eierlikör und den Weißwein mit einem Schneebesen in einem kleinen Topf verrühren und zwar vor dem Erhitzen. Beides sollte in etwa die gleiche Temperatur haben. Dann den Vanillinzucker dazugeben und langsam unter Rühren erhitzen, aber nicht kochen. Wenn der Punsch richtig heiß ist, den Rum unterrühren.

Dann in 4 kleine Tassen oder Gläser füllen und mit Sprühsahne verzieren.

Am meisten Spaß macht es, den Punsch mit einem Strohhalm zu schlürfen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

HansDampfamTopf

Total lecker- aber jetzt leg ich mich weg, der haut ganz schön rein .

02.02.2021 18:55
Antworten
wolfi47

Da wegen Corona diesen Winter nichts mit Weihnachtsmarkt war, hab ich notgedrungen selber Eierpunsch nach diesem Rezept gemacht. Und nach dem 1. Versuch - von meiner Frau 100 Punkte bekommen. Schmeckt wirklich sehr lecker. Von mir gibts dann 5 Sterne

24.01.2021 16:52
Antworten
Marius89Hartmann

Yeah, heute probiert. So ein leckerer eierpunsch!

04.01.2021 18:24
Antworten
mlopez

Total abgefahren, der ist soooo legger! 🤗👍

22.12.2020 18:17
Antworten
Thechauffeur

Besser geht es nicht! Super lecker! 🌟🌟🌟🌟🌟dafür!!

19.12.2020 20:21
Antworten
Grille1961

Nach einem (fast) Winterspaziergang heute diesen Punsch probiert, und es gibt nichts weiter zu sagen: einfach perfekt und sowas von lecker. Vielen Dank dafür und herzliche Grüße von Gabi

23.11.2015 15:54
Antworten
Schmackofatz1973

Aber Hallo.. Der hat's in sich :-) Schmeckt superlecker und wirklich wie auf dem Weihnachtsmarkt. Nur vermutlich noch etwas stärker.. Nach zwei Gläsern steigt die Stimmung schon gewaltig.. Ich habe keine Sprühsahne verwendet, weil ich die nicht so gerne mag, sondern Cremefine frisch aufgeschlagen, ansonsten habe ich mich exakt an das Rezept gehalten. Vielen Dank dafür, den gibt es bei uns an Heiligabend ;-)

20.12.2014 22:51
Antworten
freixenet1

Superlecker. Auf dem Weihnachtsmarkt war so viel los das man gar nicht an die Buden kam. Hatte noch selbstgemachten Eierlikör und dann war der Eierpunsch zu Hause schnell gemacht.

14.12.2013 23:40
Antworten
Tina004

Hallo, einfach nur leckerrrrr..... War schneller weg, als ich den Punsch gemacht hatte! Wir haben noch nen Geburtstag im Januar und da gibts den 10000%ig wieder. LG Tina

22.01.2011 11:52
Antworten
Ullimi

Hallo, sehr, sehr lecker .... 4 Liter sind auf unserer Geburtstagsfeier weggeangen wie nichts. Und ich habe sogar im Eifer des Gefechts den Rum vergessen und für Sahnehäubchen gar keine Zeit gefunden. Das wird aber im kleineren Kreis auf jeden Fall nachgeholt und richtig gemacht. Sehr empfehlenswert, danke!! Beste Grüsse, Ullimi

30.11.2010 10:08
Antworten