Hauptspeise
Nudeln
Pasta
Schnell
einfach
Schwein
Herbst
gekocht
Hülsenfrüchte

Rezept speichern  Speichern

Spaghetti mit Bohnen - Speck - Soße

rote Bohnen einmal anders

Durchschnittliche Bewertung: 3.83
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 14.02.2010



Zutaten

für
250 g Spaghetti

Für die Sauce:

240 g Bohnen, rote, Abtropfgewicht (400g Dose)
150 g Speck, gewürfelt
1 kleine Zwiebel(n)
300 ml Tomate(n), passierte
Öl, zum Anbraten
Salz
Pfeffer
Basilikum
Parmesan, gerieben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Nudeln nach Packungsanleitung bissfest garen.

Währenddessen die Bohnen abschütten. Zwiebel und Knoblauch in feine Würfel hacken. In einem kleinen Topf ein wenig Öl erhitzen. Die Zwiebeln und die Speckwürfel hineingeben und gut anbraten. Die roten Bohnen und den Knoblauch dazugeben und unter Rühren noch einige Minuten weiter braten, dann mit den passierten Tomaten ablöschen und auf kleiner Hitze köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Basilikum würzen.
Mit den Nudeln anrichten, Parmesan darüber streuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

rkangaroo

Hallo, danke fürs Rezept einstellen! Es hat uns allen sehr gut geschmeckt, sogar unserem Enkelsohn, der beim Kochen fleißig mitgeholfen hat. Beim Abschmecken meinte er es fehlte etwas und entschied, daß es etwas mildes Currypulver brauchte - genau richtig und paßte auch sehr gut! Gruss aus Australien rkangaroo

03.06.2016 05:20
Antworten
fruchtzwersch1a

Das ist natürlich auch eine tolle Idee! Wird bei nächster Gelegenheit direkt ausprobiert ;)

04.02.2014 10:36
Antworten
eflip

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Ich muss direkt was gestehen, wir haben die Nudeln weggelassen, die doppelte Menge von allem gemacht und noch Knoblauch zugegeben, dazu nur Baguette, auch perfekt. Aber das nächste Mal wirds mit Spaghetti gemacht, versprochen. Besten Dank!!!

04.02.2014 10:17
Antworten
fruchtzwersch1a

Vielen Dank :-)

17.04.2013 21:21
Antworten
Tinchen37

Volle Punktzahl. Das hat sehr gut geschmeckt. Dazu hatten wir Bandnudeln, geht auch. lg tinchen

16.04.2013 13:17
Antworten