Banana Bread


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

kanadischer, saftiger Bananenkuchen

Durchschnittliche Bewertung: 4.47
 (34 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 14.02.2010



Zutaten

für
2 Tasse/n Mehl
½ Tasse Zucker
3 TL Backpulver
½ TL Natron
½ TL Salz
½ Tasse Walnüsse, gehackt, oder Schokoraspel
1 Ei(er)
¾ Tasse Milch
¼ Tasse Butter, geschmolzen
4 große Banane(n), zerstampft
½ TL Vanillearoma
Fett, für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Den Ofen auf 175°C vorheizen.

In einer großen Schüssel Mehl, Backpulver, Natron, Salz und den Zucker verrühren. In einer zweiten Schüssel das Ei mit der geschmolzenen Butter schaumig schlagen, dann die Milch, Vanille und die Bananen dazugeben, gut verrühren und zu den trockenen Zutaten geben. Gut zu einem einheitlichen Teig vermengen. Zum Schluss die gehackten Nüsse oder die Schokoraspel unterrühren.
Den Teig in eine gefettete Kastenform gießen und 60-70 min backen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

klebri

Sehr lecker!!! Habe mich genau an das Rezept gehalten. Allerdings habe ich beides, Schoki und Walnüsse, zusammen hinzugefügt.

09.06.2020 21:23
Antworten
honig-tine

Endlich mal ein Rezept für Banana Bread was funktioniert :) Vielen Dank! Ich habe es vegan gemacht, also mit Pflanzenmilch, Margarine und Chia-Samen+Wasser als Ei-Ersatz. Hat perfekt geklappt!

28.03.2020 06:20
Antworten
honig-tine

Achso, und mit Dinkelvollkornmehl... Es war genau richtig, nicht zu trocken, nicht zu feucht

28.03.2020 06:22
Antworten
Juli237

Habe noch einen Teelöffel Zimt und einen Esslöffel Kakao hinzu gegeben und statt Vanillearoma meinen selbstgemachte Vanillezucker verwendet. Als erstes habe ich das Rezept in einer Kastenform gemacht, als Muffins eignet sich das Rezept auch sehr gut, es sind ganze 28 Muffins geworden!

17.03.2020 12:54
Antworten
Sunshine177

Der Kuchen ist super lecker und optisch sehr gut gelungen! Ich habe es mit allen Zutaten wie im Rezept angegeben gebacken und bin sehr zufrieden. Meine Familie liebt es jetzt. Danke für das schöne Rezept!!

14.07.2019 14:39
Antworten
Käptn_Cook001

EInfach überragend! Vielen Dank für das Rezept. Ist an der Uni mittlerweile schon ein absoluter Geheimtipp geworden :D

28.05.2014 17:48
Antworten
cakessake

Das ist schön zu hören Käptn Cook ;)

21.06.2014 11:58
Antworten
AnnaL21

Hallihallo, Danke für das tolle Rezept!! Schmeckt echt super dein Banana Bread. Seeeehr saftig und fluffig! Yamyam:)

15.09.2013 21:41
Antworten
butterflys80

ganz ok, aber auch schon bessere Bananenkuchen gegessen. Fanden den Geschmack etwas "leer". Habe ihn mit Nüssen gemacht, ohne Schokoglassur-vllt. schmeckt er mit schoki weng aufregender, müsst man evtl austesten.... glg ;)

07.02.2012 18:56
Antworten
LiliVanilli

********************************************* Hallo cakessake, ich habe am WE das Banana Bread gebacken. Es ist wirklich sehr lecker und saftig. Danke für das feine Rezept! Herzliche Grüße LiliVanilli

22.03.2011 16:56
Antworten