Bewertung
(2) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.02.2010
gespeichert: 201 (0)*
gedruckt: 3.423 (1)*
verschickt: 13 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 30.03.2009
6 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
4 große Äpfel
1 Tüte/n Mandelblättchen
5 EL Zucker
Butter - Flöckchen
100 g Schokolade, zartbitter
170 g süße Sahne
Eigelb

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 450 kcal

Äpfel schälen und mit einem Ausstecher das Gehäuse entfernen, dann halbieren und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
Mit 3 EL Zucker bestreuen und die Mandeln in das Loch in der Mitte und auf den Apfel geben und je ein kleines Butterflöckchen auf den Äpfeln verteilen.

Jetzt im vorgeheizten Backofen bei ca. 200°C 20 Minuten backen (Umluft: ca. 170°C)

In der Zwischenzeit kann die Schokosoße vorbereitet werden:
Schokolade stückeln und in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze schmelzen. Die Sahne und 2 EL Zucker hinzugeben und mit dem Schneebesen verrühren.
Jetzt das Eigelb einrühren und zu einer schönen Soße verrühren (keine Angst: die Soße wird dann ca. 3-minütigem Rühren schön braun).

Nun die Bratäpfel auf 4 Tellern verteilen und die Soße darüber geben.

Dazu passt auch sehr gut Pflaumen-Zimt-Eis, das es allerdings nur
im Winter gibt.