Tintenfischsalat


Rezept speichern  Speichern

aus den Tuben, mit Öl, knusprigem Knoblauch und Chili

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 13.02.2010



Zutaten

für
1 kg Tintenfisch(e) - Tuben
1 Zitrone(n), Saft daraus
200 ml Olivenöl
2 Knolle/n Knoblauch, klein, chinesischer
2 Chilischote(n), rot
Salz
Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Tintenfischtuben säubern und in Ringe schneiden. Reichlich Wasser zum Kochen bringen und den Zitronensaft zugeben. Die Tintenfischringe in das kochende Wasser geben und kochen, bis das Fleisch seine Durchsichtigkeit verliert. Das dauert höchstens 1 - 2 Minuten. Den Tintenfisch sofort aus dem Topf nehmen und in kaltes Wasser tauchen. Abtropfen lassen und mit Salz und Pfeffer würzen.

In einem anderen Topf das Olivenöl stark erhitzen. Den gehackten Knoblauch zugeben und 30 Sekunden stark köcheln, dann vom Herd nehmen. Der Knoblauch wird weiter kochen. Wenn alle Knoblauchstückchen etwas braun geworden sind, die entkernten, klein gehackten Chilischoten zugeben und weitere 30 Sekunden auf den Herd stellen. Den Topf vom Herd nehmen und alles weiterköcheln lassen. Sind Knoblauch und Chili goldbraun und knusprig, ist die Sauce fertig. Etwas abkühlen lassen und über die gewürzten Tintenfischringe gießen. Mit Salz und Pfeffer noch mal abschmecken und wer mag, gibt gehackte Petersilie darüber.

Mit warmem Baguette, Ajoli oder Cocktailsauce und einem Salat servieren. Der Tintenfischsalat schmeckt lauwarm und auch kalt.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.