Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.02.2010
gespeichert: 5 (0)*
gedruckt: 246 (0)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 07.12.2007
2.023 Beiträge (ø0,49/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
100 g Speck, durchwachsener, in Würfel geschnitten
2 EL Paniermehl, grobes
Zwiebel(n), gehackt
Knoblauchzehe(n), gehackt
2 EL Olivenöl
800 g Tomate(n), geschälte gehackte (aus der Dose)
1 EL Zucker
  Salz und Pfeffer
 evtl. Petersilie und Basilikum, frisch, wenn vorhanden
800 g Thunfisch, weißer, Filet am Stück

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Speck mit dem Paniermehl mischen.

Zwiebeln und Knoblauch im Öl anschwitzen. Tomaten und Zucker dazugeben, zum Kochen bringen und die Sauce 10 Minuten köcheln lassen. Dann mit Salz und Pfeffer (Petersilie und Basilikum falls vorhanden) abschmecken.

Inzwischen das Thunfischfilet auf das mit Backpapier belegte Blech legen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Speck-Paniermehl-Mischung darauf geben und gut andrücken. Den Fisch im auf 200°C vorgeheizten (Oberhitze) Backofen ca. 15 Minuten backen.

In ca. 2 cm dicke Tranchen schneiden und mit der Tomatensauce anrichten.

Wer den Thunfisch innen nicht noch etwas roh will, verlängert die Garzeit um ca. 5 Minuten

Dazu passen Kartoffeln.