Schweinefilet mit Balsamicokirschen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.76
 (15 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 22.11.2003



Zutaten

für
750 g Schweinefilet(s), am Sück
400 g Kirsche(n),TK oder frisch
4 EL Balsamico, weiß
Zucker
Salz und Pfeffer
1 Zehe/n Knoblauch
1 Zweig/e Thymian
50 g Butter, kalte

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Schweinefilet aus der Kühlung nehmen und 10 min ruhen lassen. Mit Pfeffer würzen und in Olivenöl, und Knoblauch rundherum anbraten. Aus der Pfanne nehmen, salzen und belegt mit dem Thymian unterm Salamander oder im Ofen bei milder Hitze ziehen lassen.
Die Kirschen in die gleiche Pfanne geben. Mit Balsamico beträufeln und mit etwas Zucker bestäuben. Einmal aufkochen lassen und mit etwas kalter Butter kurz vor dem Anrichten abbinden.
Die Kirschen in der Tellermitte anrichten und das Schweinefilet (es sollte schön rosa sein) auftranchieren. Dazu passt hervorragend eine Polenta oder Tagliatelle.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Mamphy

Was ist "milde Hitze" und wie lange? Für eine Antwort bin ich dankbar.

08.08.2017 17:00
Antworten
mahiot

Hallo Mamphy, falls du nicht durch Ausprobieren schon selber dahinter gekommen bist: Ich brate mein Schweinefilet immer einmal rundherum scharf an und dann kommt es für 14 Minuten bei 140 Grad Ober/Unterhitze auf's Blech in den Ofen. Klappt jedesmal hervorragend. Innen bleibt es dann noch ganz leicht rosa. Und 14/140 kann man sich ganz leicht merken.

10.11.2017 11:19
Antworten
Krümelmonster_68

Einen schönen guten Abend, ich würde das Rezept in nächster Zeit gerne mal ausprobieren, bin mir aber nicht ganz sicher was die Kirschen angeht. Sind hier Süß- oder Sauerkirschen gemeint? Spontan würde ich Süßkirschen vermuten, aber da ich in der Beschreibung und den Kommentaren nichts Konkretes hierzu finde, bin ich nicht wirklich sicher. Wär super, wenn jemand eine Antwort hierzu hätte. Vielen Dank schon mal im Voraus. LG vom Krümelmonster

16.03.2015 19:12
Antworten
Happiness

Hallo ein schönes Rezept, das ich mit frischen Kirschen gekocht habe. Ich habe auch gleich etwas mehr Sauce gemacht und noch einen Rest Rotwein zugegeben. Die Medaillons habe ich mit Speck umwickelt. Dazu gabs Nudeln und Lauchgemüse. Liebe Grüsse Evi

01.08.2014 15:46
Antworten
s_minchen

War richtig lecker und super einfach - mal was ganz anderes! Danke für das tolle Rezept s_minchen

17.09.2010 20:54
Antworten
juanita79

Hallo, hab das Rezept am Wochenende gegen den Willen meines Schatzes ausprobiert und konnte ihn echt überzeugen. Das ist echt lecker und schmeckt mal so ganz anders!!! Vielen Dank juanita79

18.10.2005 13:47
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo :-))) Ein Salamander ist eine Grillschlange, unter der man Gericht überbacken kann. LG Chilischote (die das Rezept übrigens ganz gut findet und es mal speichern wird)

04.05.2004 18:18
Antworten
FrauMeier

Was bitte, ist ein Salamander? Fragende Grüße Ulla

25.04.2004 21:46
Antworten
Gelöschter Nutzer

@schorsch12 doch..genau so ist es. Die süße Flüßigkeit der Kirschen und der reduzierte Balsamico sind eine hervorragende Sauce. Nicht umsonst sollte mit kalter Butter etwas abgebunden werden. Gruß Papi

06.01.2004 14:01
Antworten
schorsch12

Und wo bleibt die Sauce für die Tagliatelle hierzu????? Kann mir nicht vorstellen, dass allein die Kirschen mit Balsamico die Sauce abgeben, die sind doch eher Beilage. gruß schorsch

26.11.2003 17:32
Antworten