Englische Kokoskugeln


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.8
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 13.02.2010



Zutaten

für
100 g Butter, weiche
125 g Zucker, braun
1 Ei(er)
50 g Haferflocken, kernige
150 g Mehl
50 g Kokosraspel
¼ TL Backpulver
3 EL Zucker, braun
4 EL Kokosraspel

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 20 Minuten
Die Butter mit dem Zucker cremig rühren, dann das Ei unterrühren. Die Haferflocken mit dem Mehl, den Kokosraspeln und dem Backpulver vermischen und unterrühren. Den Teig zugedeckt ungefähr 2 Stunden kaltstellen.

Den Backofen auf 175°C vorheizen, zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Den braunen Zucker und die Kokosraspel mischen.

Aus dem Teig kleine Kugeln formen, diese dann in die Zucker-Kokosraspel-Mischung drücken. Auf die Bleche setzen und nacheinander auf der mittleren Schiene im Ofen etwa 15 Minuten backen. Auf dem Blech auskühlen lassen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

lexandra

Danke die Kugeln machen süchtig so lecker sindcdiese

29.11.2020 16:53
Antworten
Tk84

Bitte :)

09.06.2013 19:55
Antworten
McMouse70

Danke für das Foto! Sieht echt lecker aus ;-)

28.05.2013 20:13
Antworten
Tk84

Super lecker, danke fürs Rezept :)

20.02.2013 21:01
Antworten